Stellenausschreibung - Juristin oder Jurist im Magistratischen Bezirksamt für den 12. Bezirk - Betriebsanlagenservice

Die Wiener Bezirksämter sind mit mehr als vier Millionen Kundinnen- und Kundenkontakten und weit über einer Million Erledigungen im behördlichen Bereich eine der wichtigsten Schnittstellen der Wiener Stadtverwaltung zu den Bürgerinnen und Bürgern. Das umfangreiche Angebot der Bezirksämter reicht von diversen Leistungen für Gewerbetreibende mit der Bewilligung von Betriebsanlagen und Schanigärten über das Melde- und Passservice bis zur Ausstellung von Parkpickerln. Im Vordergrund stehen dabei für die rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der 18 Bezirksämter Serviceorientierung sowie Kundinnen- und Kundennähe.

Aufgabenbereich

  • Betriebsanlagenverfahren
  • Erteilung der Gebrauchserlaubnis für Schanigärten
  • Verwaltungsstrafverfahren nach dem Betriebsanlagenrecht
  • Kundinnen- beziehungsweise Kundenberatung und Auskunftserteilung
  • Mitarbeit bei der Durchführung von Wahlen, Volksabstimmungen et cetera

Voraussetzungen

Fachliche Qualifikation

  • Abgeschlossenes juristisches Studium (Rechtswissenschaften oder Masterstudium Wirtschaftsrecht)
  • Fundiertes juristisches Basiswissen, vor allem im Bereich des öffentlichen Rechts (besonders Gewerbeordnung und Verwaltungsverfahrensgesetze)
  • Interesse an der Weiterentwicklung des Betriebsanlagenservices
  • Erfahrung in allen MS Office-Anwendungen
  • Gerichtspraxis beziehungsweise Erfahrung als Anwältin oder Anwalt von Vorteil

Persönliche Anforderungen

  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
  • Leistungsfähigkeit und hohes Engagement
  • Belastbarkeit
  • Flexibilität (persönlich, fachlich)
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie Entscheidungsmut
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Sprachlich gewandter Ausdruck, Argumentationsvermögen, gute Gesprächs- und Verhandlungstechnik
  • Vernetztes Denken, insbesondere was die Verknüpfung wirtschaftlicher oder technischer Faktoren mit juristischen Gegebenheiten anbelangt
  • Strategisches Denken in wirtschaftlichen, organisatorischen und juristischen Angelegenheiten mit der Fähigkeit zur Abwägung von Alternativen
  • Lern- und Weiterentwicklungsbereitschaft
  • Kundinnen- und Kunden- sowie Bürgerinnen- und Bürger-Orientierung

Angebot an Bewerberinnen und Bewerber

  • Eine interessante und vielseitige Aufgabe, bei der Sie Ihre hohe Kommunikationsfähigkeit einbringen können
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Grundgehalt von brutto 2.977,218 Euro

Bewerbung und Kontakt

Sie möchten aktiv zur Lebensqualität unserer Stadt beitragen? Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis 27. April 2018 an:

  • Bezirksamtsleiterin Mag.a Viktoria Neuber
    Magistratisches Bezirksamt für den 12. Bezirk
    1120 Wien, Schönbrunner Straße 259, 2. Stock, Zimmer 218
    E-Mail: viktoria.neuber@wien.gv.at
    Telefon: +43 1 4000 12211
Verantwortlich für diese Seite:
Magistratsdirektion - Geschäftsbereich Personal und Revision
E-Mail: post-gpf@mdpr.wien.gv.at