Stellenausschreibung - Juristin oder Jurist in der Magistratsabteilung 64

Die Magistratsabteilung 64 schafft die rechtlichen Voraussetzungen für die Grundstücksbebauung in Wien, erteilt luftfahrtrechtliche, eisenbahn- und U-bahnrechtliche sowie energierechtliche Bewilligungen. Auch die Durchführung von Verwaltungsstrafverfahren nach der Bauordnung für Wien fällt in den Aufgabenbereich der MA 64.

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir ab sofort eine engagierte und interessierte Mitarbeiterin beziehungsweise einen engagierten und interessierten Mitarbeiter für unsere Gruppe Energie.

Aufgabenbereich

  • Führung von komplexen und umfassenden Verfahren in verschiedenen Rechtsmaterien (Eisenbahnrecht, Luftfahrtrecht, Energierecht und Strahlenschutzrecht)
  • Koordination von Schnittstellen mit magistratsinternen und -externen Dienststellen
  • Führen von (komplexen) Enteignungsverfahren in Eisenbahnangelegenheiten
  • Juristische Begutachtung von Gesetzes- und Verordnungsentwürfen des Bundes und der Stadt Wien

Anstellungserfordernisse

  • Österreichische Staatsbürgerschaft oder Staatsangehörigkeit einer der anderen Vertragsparteien des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften oder ein gleichwertiger Abschluss

Fachliche Kompetenzen

  • Kenntnisse der Verwaltungsverfahrensgesetze
  • Kenntnisse auf dem Gebiet des Eisenbahn-, Energie- und Luftfahrtrechts

Wünschenswerte Kenntnisse

  • Fähigkeit, Pläne und technische Berichte zu lesen und zu interpretieren, technische Probleme und Zusammenhänge zu erkennen und Rechtsfragen mit technischen Fragen zu verknüpfen
  • Fähigkeit zur Führung von Verhandlungen mit großer Teilnehmerinnen- und Teilnehmerzahl

Fachunabhängige Kompetenzen

  • Eigenverantwortliches Handeln
  • Flexibilität und Veränderungsbereitschaft
  • Lernbereitschaft und Selbstreflexion
  • Belastbarkeit
  • Kundinnen- und Kundenorientierung
  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
  • Fairness und Respekt am Arbeitsplatz
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Problemlösungsfähigkeit

Angebot an Bewerberinnen und Bewerber

Ausgeschrieben ist eine Beschäftigung in Vollzeit (40 Stunden). Das Einstiegsgehalt für die ausgeschriebene Funktion aus der Berufsfamilie Verwaltung/Administration ergibt sich aus Anlage 3 des Wiener Bedienstetengesetzes und beträgt mindestens brutto 3.197,03 Euro. Bei anrechenbaren Vordienstzeiten ist eine höhere Einstufung möglich.

Bewerbung und Kontakt

Bewerbungen sind bis zum 24. August 2018 in elektronischer Form an personal@m64.wien.gv.at zu richten. Beizufügen sind ein aussagekräftiges Motivationsschreiben sowie ein Lebenslauf.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

  • Ing.in Katharina Zartler
    Magistratsabteilung 64
    Rechtliche Bau-, Energie-, Eisenbahn- und Luftfahrtangelegenheiten
    Lerchenfelder Straße 4
    1080 Wien
    Telefon: +43 1 4000-89945
Verantwortlich für diese Seite:
Magistratsdirektion - Geschäftsbereich Personal und Revision
E-Mail: post-gpf@mdpr.wien.gv.at