Stellenausschreibung - Radiologietechnologinnen bzw. Radiologietechnologen am AKH Wien

Am Allgemeinen Krankenhaus der Stadt Wien - Medizinischer Universitätscampus kommen 3 Dienstposten für Radiologietechnologinnen beziehungsweise Radiologietechnologen zur Besetzung.

Abteilung/Institut/Einsatzbereich: Universitätsklinik für Strahlentherapie / Linearbeschleuniger und Computertomograf

Stelle frei ab: März 2019

Anstellungsbedingungen

  • Vollzeitbeschäftigt mit 40 Wochenstunden
  • Dienstform: Tagdienst, fallweise Rufbereitschaftsdienst
  • Einstufung in M_MTD2/3 (Gehaltsband W2/10) entsprechend dem Gehaltsschema der Stadt Wien

Aufgabenbereich (Auszug)

  • Eigenverantwortliche Durchführung der berufsspezifischen Arbeitsschritte im Bereich der Teletherapie nach den aktuell gültigen Standards mit dem Ziel der bestmöglichen Behandlung der Patientinnen und Patienten
  • Dokumentation berufsspezifisch relevanter Daten
  • Patientenlagerung und "patient self management" (zum Beispiel Verhaltensregeln, Hautpflege, Diäten et cetera)
  • Ersteinstellung der Bestrahlungsfelder nach der Therapievorgabe des ärztlichen Dienstes und der geltenden klinikinternen Richtlinien beziehungsweise klinische Ersteinstellung am Gerät in Zusammenarbeit mit ärztlichem Dienst und Medizinphysik
  • Einhaltung der gültigen Qualitätsmaßnahmen und der aktuellen Standard Operations Procedures
  • Regelmäßige Kontrolle der Bestrahlungsfelder mittels Portal-Imaging, Cone Beam et cetera
  • Erstellung von CT-Untersuchungen nach den aktuell gültigen Standards mit dem Ziel der bestmöglichen Untersuchung und Lagerung der Patientinnen und Patienten als Vorbereitung für die Planung und Durchführung der Strahlentherapie

Voraussetzungen (Auszug)

  • Diplom des Gehobenen medizinisch-technischen Dienstes beziehungsweise die Urkunde über einen an einer fachhochschulischen Einrichtung erfolgreich abgeschlossenen Fachhochschul-Bachelorstudiengang für Radiologietechnologie
  • Kooperationsfähigkeit in der interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Bereitschaft zu Mehrdienstleistung
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Technisches Verständnis
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Verschwiegenheit
  • Psychische Stabilität im Umgang mit Schwerstkranken und Sterbenden

Information und Kontakt

Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf und Foto richten Sie bitte an stefan.jaeger@akhwien.at oder andreas.osztavics@akhwien.at.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

  • AKH Wien - Medizinischer Universitätscampus
    Universitätsklinik für Strahlentherapie
    Währinger Gürtel 18-20
    1090 Wien
    FMTDG Stefan Jäger
    Telefon: +43 1 40400-26620
Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Krankenanstaltenverbund - Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien
Kontaktformular