Stellenausschreibung - Biomedizinische Analytikerin bzw. Biomedizinischer Analytiker

Am Allgemeinen Krankenhaus der Stadt Wien - Medizinischer Universitätscampus kommt ein Dienstposten für eine Biomedizinische Analytikerin oder einen Biomedizinischen Analytiker zur Besetzung.

Abteilung/Institut/Einsatzbereich: Univ. Klinik Kinder und Jugendheilkunde/Fachbereich: Neuropädiatrische Funktionsdiagnostik, Ambulanz und Epilepsiemonitoring

Stelle frei ab: sofort

Stellenbeschreibung

  • Verantwortungsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit im Bereich der neurologischen Funktionsdiagnostik
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit im Wiener Arbeitszeitmodell mit unterschiedlichen Dienstformen (Ambulanzbetrieb, Stationsbetrieb, Wochenend- beziehungsweise Nachtdienste)
  • Abwechslungsreiche Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams

Anstellungserfordernisse/Fachliche Anforderungen:

  • Diplom des Gehobenen medizinisch-technischen Dienstes gemäß BGBl. 460/1992 MTD-Gesetz in der derzeit gültigen Fassung beziehungsweise die Urkunde über einen an einer fachhochschulischen Einrichtung erfolgreich abgeschlossenen Fachhochschul-Bachelorstudiengang gemäß Fachhochschulstudiengesetz - FHStG, BGBl. 340/1993, Biomedizinische Analytik
  • Bereichsbezogenes Anforderungsprofil:
    • Kommunikationsfähigkeit, soziale Kompetenz, Teamfähigkeit
    • Fachliche Kompetenz und Lernbereitschaft, Fähigkeit, im eigenen Bereich selbstständig zu planen und zu organisieren, Flexibilität, Fähigkeit, Prioritäten zu setzen
    • Belastbarkeit, rasches Auffassungsvermögen, Bereitschaft zu Mehrdienstleistungen im Anlassfall
    • Kontaktfreudigkeit, individuelles Eingehen auf Patientinnen beziehungsweise Patienten und Situationen
    • Kooperationsfähigkeit mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern anderer Berufsgruppen
    • Fähigkeit, innerhalb der Rahmenbedingungen selbstständig und verantwortlich Entscheidungen treffen zu können
    • Eigenmotivation

Aufgabenbereich (Auszug)

Durchführung der neurologischen Funktionsdiagnostik an Kindern und Jugendlichen:

  • Diagnostik therapieresistenter Epilepsien an Kindern und Jugendlichen
  • Epilepsie-Monitoring, invasives Epilepsiemonitoring
  • EEG, Evozierte Potentiale, Elektrokorticografie
  • Ultraschall der hirnversorgenden Gefäße
  • Nervenleitgeschwindigkeit (NLG)
  • Dokumentation aller berufsspezifischen relevanten Daten beziehungsweise Erledigung der für den Bereich definierten QM-Tätigkeiten

Bewerbung und Kontakt

Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf und Foto richten Sie bitte an regina.scheiber@akhwien.at.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Krankenanstaltenverbund - Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien
Kontaktformular