Notwendige Unterlagen - Personalausweisantrag

Sie besitzen keinen Personalausweis, keinen Reisepass und keinen anderen amtlichen Lichtbildausweis:

  • Identitätszeugin beziehungsweise Identitätszeuge (Ehegattin beziehungsweise Ehegatte, Lebensgefährtin beziehungsweise Lebensgefährte, Verwandte) mit einem amtlichen Lichtbildausweis, etwa Reisepass, Personalausweis, Führerschein, Dienstausweis, Studierendenausweis
    • Länger als fünf Jahre abgelaufene Reisedokumente dürfen nicht als amtlicher Lichtbildausweis für die Beantragung eines neuen Reisedokumentes akzeptiert werden.
  • Geburtsurkunde
  • Nachweis über die österreichische Staatsbürgerschaft
    • Staatsbürgerschaftsnachweis, Staatsbürgerschaftliche Bestätigung
  • Ein aktuelles Passbild (nicht älter als sechs Monate) - den Passbildkriterien (1 MB PDF) entsprechend (Hochformat 3,5 mal 4,5 Zentimeter)
  • Gegebenenfalls zusätzliche Unterlagen:

Urkunden müssen im Original oder in einer gerichtlich oder notariell beglaubigten Kopie vorgelegt werden. Bei ausländischen, nicht in internationaler Form abgefassten Urkunden muss zusätzlich eine Übersetzung von gerichtlich beeideten Dolmetscherinnen beziehungsweise Dolmetschern vorgelegt werden.

Wichtiger Hinweis

Im Einzelfall können vom Passservice weitere Dokumente verlangt werden, vor allem dann, wenn Zweifel an den Daten (beispielsweise unterschiedliche Schreibweisen) oder der Identität der Personalausweiswerberinnen beziehungsweise Personalausweiswerber bestehen.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Wahlen und verschiedene Rechtsangelegenheiten (Magistratsabteilung 62)
Kontaktformular