Ich komme aus dem EWR oder der Schweiz - Einwanderung und Aufenthalt

Aufgrund der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) ist eine persönliche Vorsprache bei der MA 35 derzeit nur mit Termin möglich.

Die Möglichkeit zur Terminreservierung und weitere Informationen finden Sie unter: Einwanderung – Sonderregelungen aufgrund des Coronavirus

Achtung: Ab 3. August 2020 eröffnet die 2. Außenstelle für EWR- und Schweizer Bürgerinnen und Bürger:

Wenn Sie in den Bezirken 3, 4, 5, 6, 7, 8, 10, 11, 12, 13, 14 oder 23 wohnen, ist für Sie das
MA 35-Referat 5.0 EWR in 12., Arndtstraße 67, Stiege 1, 1. Stock zuständig.

Wenn Sie in den Bezirken 1, 2, 9, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21 oder 22 wohnen, ist für Sie das
MA 35-Referat 5.1 EWR in 2., Karmelitergasse 9, 1. Stock zuständig.

Termine, die bereits für Juli 2020 gebucht wurden, finden weiterhin im Referat 5.0 EWR
in 12., Arndtstraße 67, Stiege 1, 1. Stock statt.

Eine Lupe vor einem Gluobus

Wenn Sie Staatsbürgerin oder Staatsbürger eines Mitgliedstaates des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) - Europäische Union (EU) und Island, Liechtenstein, Norwegen - oder der Schweiz sind und länger als drei Monate in Österreich bleiben wollen, benötigen Sie eine Anmeldebescheinigung.

Auch Angehörige von Personen aus dem EWR oder der Schweiz, die aus einem Drittstaat kommen und gemeinsam mit ihren Verwandten nach Österreich einwandern wollen, finden auf der folgenden Seite den passenden Antrag.

Anträge

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Einwanderung und Staatsbürgerschaft
Kontaktformular