Wien lädt zum Geh-Café

Das Geh-Café dient dazu, Themen des Fußverkehrs in entspannter Atmosphäre zu diskutieren und mit geführten Stadtspaziergängen zu erleben. Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter statt, sind barrierefrei und kostenfrei.

Geh-Café in Neubau, Park Gürtel-Mittelzone

Das Geh-Café dient dazu, die Bedürfnisse der Menschen, die zu Fuß unterwegs sind, sichtbar zu machen.

Das Geh-Café ist seit 2013 ein beliebter Treffpunkt für alle, die zu Fuß unterwegs sind, gerne lebendige Grätzel entdecken und sich in entspannter Atmosphäre über Neuigkeiten zum Fußverkehr austauschen und informieren möchten.

Die Touren dauern eine Stunde. Anschließend gibt es bei Kaffee, Erfrischungen und köstlichen Bio-Snacks jede Menge Gelegenheit für vertiefende Gespräche. Die dabei geäußerten Wünsche und Ideen werden dokumentiert, der Bezirksvorstehung übergeben und fließen in die Arbeit der Mobilitätsagentur ein.


Geh-Cafés 2018

Das Geh-Café setzt sich zwischen April und Oktober 2018 mit geführten Grätzel-Spaziergängen sechsmal in Bewegung. Gemeinsam mit engagierten Stadtinitiativen, Bezirksvertretungen sowie Autorinnen und Autoren hat "Wien zu Fuß" wieder spannende Themenschwerpunkte ausgearbeitet.

Begegnungsort Praterstern - Verkehrsknotenpunkt und Kulturplatz

Besucherinnen des Wiener Geh-Cafes

Im Geh-Café am 5. April 2018 dreht sich alles um die unbekannten Seiten des Pratersterns. Der sehr frequentierte Verkehrsknotenpunkt Wiens - täglich steigen hier unter- und überirdisch über eine Viertelmillion Menschen um - beherbergt eine lebendige Kunst- und Kulturszene mit Galerien sowie Orte der Musik. Neben international tätigen Institutionen gibt es ganz im Verborgenen auch so manche Blumenoase zu entdecken.

Im Pop-Up-Geh-Café am Ende des Grätzelspaziergangs gibt es kleine Erfrischungen, Snacks und vertiefende Gespräche. Die Entdeckungstour findet unter fachkundiger Begleitung der Bezirksvorstehung Leopoldstadt gemeinsam mit der Agentur PlanSinn statt.

Das Geh-Café findet bei jedem Wetter statt und die Teilnahme ist kostenlos.

Plätze, Durchgänge und Promenaden - Neue Perspektiven in Floridsdorf

Das Geh-Café findet bei jedem Wetter statt und die Teilnahme ist kostenlos.

100 Jahre Republik Österreich - auf Spurensuche zu den Originalschauplätzen

Das Geh-Café findet bei jedem Wetter statt und die Teilnahme ist kostenlos.

Zwischen Tradition und Moderne - Kulturpfade durch Neustift/a.W.-Salmannsdorf

Das Geh-Café findet bei jedem Wetter statt und die Teilnahme ist kostenlos.

Plätze, Parks und neue Projekte - eine Entdeckungstour durch Rudolfsheim-Fünfhaus

Das Geh-Café findet bei jedem Wetter statt und die Teilnahme ist kostenlos.

Vom Norwegerviertel zum Hauptplatz Aspern - mit allen Sinnen durch die Donaustadt

Das Geh-Café findet bei jedem Wetter statt und die Teilnahme ist kostenlos.

Verantwortlich für diese Seite:
Mobilitätsagentur
Kontaktformular