SAFEBIKE WIEN - Veranstaltungen 2016

Die kostenlose Verkehrssicherheitsaktion der Stadt Wien steht auch 2016 im Zeichen von Fahrtechniktrainings und Probefahrten. Diese werden in Zusammenarbeit mit PartnerInnen aus der Motorradbranche und mit kompetenten InstruktorInnen abseits vom Straßenverkehr durchgeführt.

Fahrer auf Motorrad beim Kurventraining

Unter dem Motto "Kontrolliert am Gas und sicher auf der Bremse" werden praxisorientierte Fahrtechnikübungen gezeigt, erklärt und nachhaltig wirksam trainiert. Auch für die Zielgruppe der angehenden Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer zum Thema Roller, Moped sowie "125er Führerschein" werden von Instruktorinnen und Instruktoren sowie Sicherheitsexpertinnen und Sicherheitsexperten zusätzlich praxisorientierte Programmschwerpunkte gesetzt.


Fahrtechniktrainings und Kurse 2016

Im Jahr 2016 werden Fahrtechnikkurse für die Lenkerinnen und Lenker von einspurigen motorisierten Fahrzeugen angeboten. Im Driving Camp Pachfurth werden dazu kostenlose, praxisorientierte Fahrtechniktrainings auf verschiedenen Streckenabschnitten, wie zum Beispiel Bergstrecke, Autobahnkurven und Bremstechnikstrecke mit verschiedenen Fahrbahnbelägen, durchgeführt.

Bei den SAFEBIKE-Kursen geben kompetente Instruktorinnen und Instruktoren individuelle Tipps und unterstützten das TeilnehmerInnenfeld mit ihrem Know-how. Zum Kursinhalt zählen beispielsweise das richtige Kurvenfahren, Notbremsungen und die Vermeidung von Unfallsituationen.

Motorradfahrer auf einer Duke in Aktion Duke-Fahrer beim Kurvenfahren auf einer Bergstraße

Ein eigener Schwerpunkt wird auf das "125er Roller & Motorrad"-Fahrtechnik-Programm gelegt. Angehende Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer dieser Motorradklasse können unter autobahnähnlichen Fahrverhältnissen ihr Geschick unter Beweis stellen und das richtige Verhalten in möglichen Unfallsituationen üben.

Veranstaltungsort

  • Driving Camp Pachfurt
  • Freizeitzentrum 2
  • 2471 Pachfurth

Österreichweit einzigartiger Trainingsparcours

Österreichweit einzigartig ist die in einem Rundkurs integrierte 400-Meter-Gerade. Auf dieser können, mit verschiedenen lang gezogenen Kurvenradien, Bremsübungen und Autobahnkurven-Trainings durchgeführt werden. Weiters gibt es eine Bergstrecke mit engen Serpentinen, um das Handling des Motorrades zu perfektionieren.

Fachkundige Anweisung eines Instruktors Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Driving Camp Pachfurth

Der Trainingsparcours bietet den Motorradlenkerinnen und Motorradlenkern somit ausreichend Platz, um ihre Fahrzeuge gefahrlos auf hohe Geschwindigkeit zu beschleunigen und dann wieder zielgenau und kontrolliert abzubremsen. Durch die praxisgerechten Fahrübungen können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter der Anleitung von Profis ihre Fahrtechnik und Sicherheit entscheidend und nachhaltig verbessern.

Veranstaltungszeiten und Anmeldung

  • Samstag, 2. April 2016
  • Sonntag, 3. April 2016
  • Freitag, 8. April 2016
  • Samstag, 9. April 2016
  • Samstag, 16. April 2016
  • Sonntag, 17. April 2016
  • Samstag, 10. September 2016 (Anmeldung erst ab 1. August 2016 möglich)
  • Sonntag, 11. September 2016 (Anmeldung erst ab 1. August 2016 möglich)

Für Fahrtraining anmelden

Verantwortlich für diese Seite:
SAFEBIKE-Redaktion (Magistratsabteilung 46)
Kontaktformular