Zahlen und Fakten der MA 46

Die Abteilung Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten (MA 46) stellt allen Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern ein leistungsstarkes und effizientes Verkehrssystem zur Verfügung. Alle statistischen Angaben zum Wiener Verkehrsnetz - vom Wiener Radwegnetz bis zur Unfallstatistik - sind auch online verfügbar.

Blick auf ein Hinweiszeichen für Rechtsabbieger

Statistische Angaben zum Wiener Verkehrsnetz (Bezugsjahr 2007)

  • Zirka 13.800 Baustellen, davon 1.190 im höherrangigen Straßennetz
  • Behindertenparkplätze: 1.796 Standorte und 2.082 Stellplätze
  • 128.990 Verkehrszeichen
  • 268.700 Meter Strichmarkierungen (Sperr-, Park-, Randlinien)
  • 39.900 Quadratmeter Flächenmarkierungen (Schutzwege, Haltelinien, Pfeile, Sperrflächen)
  • 1.000 Meter taktile Bodenleitlinien

Statistische Angaben zu behördlichen Bewilligungsverfahren (Bezugsjahr 2007)

  • 5.432 Sondertransporte (Routengenehmigungen)
  • 1.083 Drehgenehmigungen
  • 2.407 Fahrzeugüberprüfungen (nach § 58 KFG)
  • 884 Flugzettelverteilungen und Lautsprecherwagen
  • 4.140 Gebrauchserlaubnisse (für Veranstaltungen auf öffentlichen Verkehrsflächen, Werbe- und Informationsstände, Lichtreklamen, Werbeumzüge)
  • 114 Halteverbote für einzelne Tage bis zu maximal einer Woche (bei Transporten, Heizölanlieferungen, Bustransfers und ähnlichem)
  • 4.830 kurzfristige Halteverbote (zum Beispiel bei Übersiedlungen für maximal eine Woche)
  • 1.061 Halteverbote für Veranstaltungen
  • 889 Ausnahmen von Verkehrsbeschränkungen (Fahrverbote, Fußgängerzonen)
Verantwortlich für diese Seite:
Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten (Magistratsabteilung 46)
Kontaktformular