Tagesveranstaltungen - Mobilitätswoche 2019

Im Rahmen der 19. Europäischen Mobilitätswoche von 9. bis 30. September 2019 finden in Wien zahlreiche Tagesveranstaltungen und Events statt.

Akrobatin mit Hula-hoop Reifen

Alle Veranstaltungen der Mobilitätswoche im kompakten Überblick als Download: 2 MB PDF

Aktive und zukunftsfähige Mobilität ist eine Herausforderung, der sich die Stadt Wien täglich stellt. Der Ausbau des öffentlichen Verkehrsnetzes, die konsequente Förderung des Radverkehrs, neue FußgängerInnen-Zonen und bessere Bedingungen für Fußgängerinnen und Fußgänger haben dazu geführt, dass bereits über 70 Prozent der Wienerinnen und Wiener umweltfreundlich unterwegs sind.


Autofrei durch die Mobilitätswoche

In Österreich ist der Verkehr der größte Problembereich beim Klimaschutz. In keinem anderen Sektor sind die klimaschädlichen CO2-Emissionen seit dem Jahr 1990 so stark gestiegen wie im Verkehr. Dabei können gerade bei der Mobilität kleine Veränderungen im Alltagsleben helfen, unser Klima zu schonen. Radfahren und Zu-Fuß-Gehen sind die klimaschonendste Art, in der Stadt unterwegs zu sein.

Die Europäische Mobilitätswoche in Wien zeigt mit ihren Veranstaltungen und Aktivitäten, wie einfach es ist, in Wien klimafreundlich unterwegs zu sein. Über 50 Veranstaltungen und Angebote zeigen die Vielfalt umweltfreundlicher Mobilität in Wien. Egal, ob mit dem Grätzlrad, bei Spaziergängen durch die Stadt oder beim Streetlife Festival - nachhaltig lässt sich die Stadt am besten entdecken.

Eventkalender

"geht-doch.wien" - Initiative fürs Zufußgehen und den Öffentlichen Raum

Auf einem öffentlichen Platz tanzende Menschen

Öffentlicher Raum soll auf neue und neugierige, interessante und lustvolle Art und Weise erlebt werden und ist weit mehr als nur der direkte Weg von A nach B. Das Konzept "Straße" wird anders gedacht und mit Aktionen wie Parklets, Straßenfesten, autofreien Straßen und vielem mehr umgesetzt. Der öffentliche Raum wird wieder stärker ins Bewusstsein gebracht.

Wenn Sie selbst für Ihr Grätzl aktiv werden oder die Initiative "geht-doch.wien" bei aktuellen Aktionen unterstützen und anderen helfen wollen, dann kommen Sie zur Mobilitätswoche 2019.


Business Treff "Mobilität & Wohnen"

Elektroauto beim Aufladen vor einem modernen Wohnblock

Die Themen Mobilität und Wohnen sind untrennbar miteinander verbunden. Bei dieser Vernetzungsveranstaltung für MobilitätsdienstleisterInnen, BauträgerInnen, Hausverwaltungen und MobilitätsexpertInnen werden die rechtlichen Rahmenbedingungen, Finanzierbarkeit, Kooperationsmodelle sowie nutzerfreundliche Ausgestaltung von Mobilitätsangeboten im Wohnbau diskutiert.


Josefstädter Straßenfest

Buntes Treiben bei einem Straßenfest

Unter dem Motto "Bohemian Josefstadt" erwartet die Besucherinnen und Besucher ein vielfältiges kulturelles und kulinarisches Angebot, das zum Flanieren und Verweilen einlädt. Wer sein Fahrrad kostenlos servicieren lassen möchte, hat beim Fahrrad Wien Radcheck die Möglichkeit dazu. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.


Jausen GeHbäck

Zu-Fuß-Gehen macht nicht nur Spaß, sondern ist auch die klimaschonendste Art, sich fortzubewegen. Wien zu Fuß und Fußverkehrsbeauftragte Petra Jens sowie die Bäckerei Ströck schenken zum Auftakt der Mobilitätswoche allen Fußgängerinnen und Fußgängern ein Jausen-GeHbäck. Besonders die Schülerinnen und Schüler, die nach dem Schultag nach Hause gehen, haben sich zur Stärkung ein Kipferl verdient. Alle FußgängerInnen sind "Walking Climate Heroes"! Solange der Vorrat reicht.

3. SeniorInnen Nordic Walking Day

Seniorinnen und Senioren beim Nordic Walking

Nordic Walking Event für Seniorinnen und Senioren ab 60 Jahren. In den Kategorien 60plus, 70plus und 80plus können sich alle Interessierten anmelden und teilnehmen. Nordic-Walking-Stöcke sind bitte selbst mitzunehmen. Die Anmeldung ist bis 30. August 2019 in ausgewählten PensionistInnen-Klubs der Stadt Wien möglich.


KinderRadSpaß in Währing

Kinder bewältigen mit dem Fahrrad einen Parcours

Radfahren lernen macht Spaß! Bei den erfahrenen Trainerinnen und Trainern der Radlobby Wien lernen die Kinder beim KinderRadSpaß spielerisch und in viel Bewegung eingepackt Basisfähigkeiten des Radfahrens. Damit können sie den Übergang vom Spielgerät Fahrrad zum Verkehrsmittel gut meistern. Der Kinder­kurs wird von der Mobilitätsagentur in Kooperation mit der Bezirksvorstehung Währing ermöglicht.


Tagesausflug Kahlenbergrunde

Wanderer in den Weinbergen

Gemeinsam die Natur in Wien genießen! Diese Wanderung führt entlang des Stadtwanderwegs 1 von Nußdorf auf den Kahlenberg und wieder zurück und bietet einen wunderschönen Ausblick über Wien und die Donau. Natürlich werden auch Pausen eingelegt. Für Fahrtkosten und Konsumation wird ein Unkostenbeitrag von 2 Euro eingehoben. Bei starkem Regen findet die Veranstaltung nicht statt.


Ökologisches und effizientes Fuhrparkmanagement

Elektro- und Hybridfahrzeuge mit Ladestation

Haben Sie sich schon Gedanken darüber gemacht, Ihren Fuhrpark effizienter und ökologischer zu gestalten? Dann sind Sie hier genau richtig. Die Vienna Business Districts stellen Ihnen - in Kooperation mit der Firma greenmove - Möglichkeiten vor, wie Sie Ihren Fuhrpark effizienter und ökologischer planen und wie Sie dabei noch etwas verdienen können. Informieren Sie sich und nutzen Sie vor Ort die Gelegenheit, Elektro- und Hybridfahrzeuge für Ihren modernen Fuhrpark zu testen.


Geh-Café: Von den Wächtern in der Au bis zum Stadel in der Au

Menschen beim gemütlichen Zusammensitzen in einem Park

Entdecken Sie spazierend Stadlau. Historisches und Aktuelles zum Grätzl erfahren Sie von Guide Norbert Kainz und der Fußverkehrsbeauftragten Petra Jens. Nach dem etwa 1-stündigen Spaziergang warten im Pop-up-Café kleine Snacks und Erfrischungen auf die Besucherinnen und Besucher. Das Geh-Café findet bei jedem Wetter statt. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Wien lädt zum Geh-Café


Plätze, Parks und neue Projekte - eine Entdeckungstour zu attraktiven öffentlichen Räumen

Zu-Fuß-Gehende bei einem Teich

Im 15. Bezirk ist einiges in Bewegung - ob das Schulvorfeld in der Kauergasse, der beliebte Forschneritschpark oder die beiden Plätze der Wasserwelt und die Goldschlagstraße. Vieles erstrahlt in Rudolfsheim-Fünfhaus neu. Die Gebietsbetreuung Stadterneuerung zeigt bei diesem Grätzlspaziergang, was sich bereits getan hat und informiert über kommende spannende Veränderungen im Bezirk.


Nordic Walking Ausflug nach Oberlaa

Älteres Paar beim Nordic Walking in einem Park

Ein bewegter Ausflug mit Walking-Stöcken oder Smooveys mit dem Ziel Kurpark Oberlaa. Im Anschluss geht es in die Konditorei zum gemütlichen Ausklang. Bei starkem Regen findet die Veranstaltung nicht statt. Wer keine eigenen Stöcke hat, kann diese beim Nachbarschaftszentrum ausleihen - das bitte bei der Anmeldung bekannt geben.


Gehendes Deutsch Café

Kleine Menschen auf einer Weltkugel

Interessante Gespräche, Austausch, Deutsch lernen, Kennenlernen für Menschen verschiedenster Kulturen und Altersgruppen beim Ergehen des Grätzls. Nach spannender Theorie rund um das Thema geht es auf die Entdeckungsreise durchs Grätzl.


Ökologisches und effizientes Fuhrparkmanagement

Elektro- und Hybridfahrzeuge mit Ladestation

Haben Sie sich schon Gedanken darüber gemacht, Ihren Fuhrpark effizienter und ökologischer zu gestalten? Dann sind Sie hier genau richtig. Die Vienna Business Districts stellen Ihnen - in Kooperation mit der Firma greenmove - Möglichkeiten vor, wie Sie Ihren Fuhrpark effizienter und ökologischer planen und wie Sie dabei noch etwas verdienen können. Informieren Sie sich und nutzen Sie vor Ort die Gelegenheit, Elektro- und Hybridfahrzeuge für Ihren modernen Fuhrpark zu testen.


Citywalk U5 - zu Fuß die neue U-Bahntrasse nach Hernals entdecken

Rund 120.000 Fahrgäste wird die neue U5 täglich befördern. Aber wo genau wird sie fahren? Wie wird so eine U-Bahn eigentlich geplant? Welche Stadtteile profitieren von der neuen Linie? Und welche Geschichte verbirgt sich hinter dem Arne-Karlsson-Park? Der rund 2,5-stündige Stadtspaziergang gemeinsam mit Expertinnen und Experten der Stadt Wien liefert Antworten auf diese und ähnliche Fragen und enthüllt spannende Details zur U-Bahn-Planung.

Linienkreuz U2xU5

Teddybär für Radverkehr

Damit sich Kinder selbstständig und sicher mit dem Fahrrad durch die Stadt bewegen können, braucht es sichere, schützende und kindergerechte Radinfrastruktur. Mit dieser Aktion macht die Radlobby Wien darauf aufmerksam. Für die Aktion können Stofftiere ab circa 20 Zentimeter Größe gespendet werden. Special Guests: Der #Pollerbär und Roland Romano, Sprecher der Radlobby Wien.

Teddybären und Stofftiere können vor der Aktion wochentags zwischen 10 und 14 Uhr im Büro der Radlobby Wien in der 2., Lichtenauergasse 4 und von 14 bis 19 Uhr im Argus Fahrradbüro in der 4., Frankenberggasse 11 abgegeben werden.

Mensch(en) ärgere(n) mich nicht!

Gespielt wird "Mensch(en) ärgere(n) mich nicht!" - auf bestimmten Aktionsfeldern werden Fragen zur Mobilität gestellt. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Die IFEP - Parkbetreuung Margareten freut sich auf einen spannenden Spieleabend.

Bewegt unterwegs im Donaupark

Gemeinsam mit dem Wiener Hilfswerk - Nachbarschaftszentrum Mariahilf den Donaupark erkunden und anschließend eine Runde Tischtennis spielen. Bitte Schläger mitbringen, falls vorhanden. Zum Ausklang wird in ein Café eingekehrt. Bitte Geld für Konsumation mitnehmen.

Wanderung auf die Jubiläumswarte

Die Jubiläumswarte in Wien

Bewegung und Erholung im Grünen! Von Wien Hütteldorf führt die Wanderung durch wilde Wälder und artenreiche Wiesen zur Jubiläumswarte und einem eindrucksvollen Panoramablick. Die Anreise sollte mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Ausgangspunkt der Tour erfolgen.


Ökologisches und effizientes Fuhrparkmanagement

Elektro- und Hybridfahrzeuge mit Ladestation

Haben Sie sich schon Gedanken darüber gemacht, Ihren Fuhrpark effizienter und ökologischer zu gestalten? Dann sind Sie hier genau richtig. Die Vienna Business Districts stellen Ihnen - in Kooperation mit der Firma greenmove - Möglichkeiten vor, wie Sie Ihren Fuhrpark effizienter und ökologischer planen und wie Sie dabei noch etwas verdienen können. Informieren Sie sich und nutzen Sie vor Ort die Gelegenheit, Elektro- und Hybridfahrzeuge für Ihren modernen Fuhrpark zu testen.


Tour de Grätzl - Nachhaltige Radtour durch 2 Wiener Grätzl

Die Radtour führt vom Nachbarschaftszentrum Ottakring bis ins Nachbarschaftszentrum Josefstadt. Am Weg werden nachhaltige und selbstorganisierte Einrichtungen (Foodcoop, Leihladen, Nachbarschaftsgarten) besucht. Den Abschluss bilden ein kostenloser Radcheck von Fahrrad Wien und ein Reparaturcafé im Nachbarschaftszentrum Josefstadt. Bitte bringen Sie Ihr Fahrrad mit. Der Gratis-Radcheck ist nur mit einer Anmeldung möglich.

Smovey-Walk in Schönbrunn

Sportliche Gruppe mit grünen Smovey-Ringen beim Üben

Kennen Sie die giftgrünen Ringe namens Smovey? Erleben Sie wie effektiv dieses Trainingsgerät für den gesamten Körper ist. Smovey ist ein Bewegungserlebnis, das Sie überall benutzen können. Egal ob in der Stadt oder in der freien Natur, im Sitzen, Stehen, Gehen und sogar im Wasser kommen Smoveys zum Einsatz. Kommen Sie vorbei, denn gemeinsam macht das Trainieren viel mehr Spaß. Smoveys werden kostenlos zur Verfügung gestellt.


Energy-Klima-Walk mit der neuen Energy Ahead-App

Was haben Klimaschutz, smarte Energie und Mobilität gemeinsam? Bei diesem Spaziergang entdecken Sie spannende Energie- und Mobilitätsprojekte - vom Passivhaus zur E-Ladetankstelle bis zum Grätzlrad. Viele der vorgestellten Angebote kann jede und jeder nutzen beziehungsweise die Innovationen selbst umsetzen und so aktiv zum Klimaschutz beitragen.

Nachbarschaft geht: "Shared Walks" im Stadtteil Neu Leopoldau

Erkunden Sie zusammen mit einer Nachbarin oder einem Nachbarn den jungen Stadtteil Neu Leopoldau und seine Umgebung und kommen Sie dabei ins Gespräch. Entdecken Sie gehend versteckte Schätze und kleine Besonderheiten in der (neuen) Nachbarschaft!

Vor der Schule GEHt mehr Platz

Der Grätzlspaziergang führt zu neu gestalteten Freiräumen in Hernals und Währing. Unter anderem werden 3 Schulvorplätze besucht, die im Jahr 2019 großzügig, sicher und barrierefrei umgestaltet wurden. Weiters wird der neue Nachbarschaftsgarten Beethafen neben der Bunten Schule Währing vorgestellt, der an diesem Tag eröffnet wird.

PARK(ing) Day

Mehrere Personen im Gespräch in einer Grätzeloase

Am Parking Day werden weltweit graue Parkflächen in öffent­liche Aufenthalts- und Bewegungsräume verwandelt. Bereits zum 4. Mal finden in Wien am Parking Day zahlreiche Aktionen auf den über 45 Grätzloasen in der Parkspur statt.


Faltrad Demotag

Demotag mit Informationen rund ums Faltrad als Teil der Urbanen Mobilität, mit Möglichkeit zum Probefahren, Falt-Competition und einem Fahrrad-Schnell-Check.

GEHmeindebau in Wien West - Erkundungstour zu Fuß und mit der Bim

Innenhof eines Wiener Gemeindebaus

Stadtspaziergang mit Christine Dobeinig anlässlich der Veranstaltungsreihe 100 Jahre Gemeindebau. Mitzubringen sind gutes Schuhwerk, eine Trinkflasche und ein gültiger Fahrschein für die öffentlichen Verkehrsmittel.


Raus ins Grüne - Zu Fuß durch den Wienerwald

Geführte Wanderung von Dornbach über den Heuberg zum Hanslteich, unterwegs Bäume und Pflanzen entdecken und im Restaurant Klee erholen. Eine Teilnahme ist nur nach Anmeldung möglich.

Kulturspaziergang für Frauen

Zwei Frauen im Gespräch

In gemütlicher Frauenrunde die Kultur in unserer Stadt erkunden und ergehen. Im Mittelpunkt steht das Thema "150 Jahre Staatsoper". Spannender Austausch und interessante Hintergrundinformationen inspirieren und regen an, gemeinsam über den Tellerrand zu blicken. Kinder sind herzlich willkommen.


Lime Safe Ride Academy

Die Lime Safe Ride Academy bietet E-Scooter-NutzerInnen und Interessierten einen kleinen Parcours an, auf dem NutzerInnen die Scooter kennenlernen und sich mit den wichtigsten Fahrsicherheits- und Verkehrsregeln vertraut machen können. Dabei werden allen Interessierten Helme zur Verfügung gestellt. Auch auf den Nachhaltigkeitsaspekt der E-Scooter soll eingegangen werden.

Rad-Zangeln und Fahrspaß für Kinder

Kinder bewältigen einen Fahrradparcours

Was sich Kinder und Jugendliche im Parkparlament gewünscht haben, findet jetzt im Herzen der Leopoldstadt statt: Im Odeonpark steigt ein "Rad-Zangeln" - Kinder zerlegen unter Anleitung Fahrräder und lernen, wie sie ihr Rad in Schuss halten können. Für Bewegungsfreudige gibt es einen KinderRadSpaß-Parcours.


Klimaquizrad am Währinger Straßenfest

Frau dreht am Klimaquizrad

Ratespaß ist beim Quizrad des Klimabündnis Österreich garantiert. Mit spannenden Fragen aus den Bereichen Klimaschutz, Energie, Einkauf und Ernährung sowie Mobilität können Kinder sowie Erwachsene ihr Wissen rund um das Thema Klimaschutz spielerisch erweitern und das Bewusstsein für Klimaschutzmaßnahmen im Alltag stärken.

Währinger Straßenfest 2019


Spielradl - g’sund unterwegs in der Donaustadt

Die Wiener Kinderfreunde laden zum Grätzl-Picknick mit Sport und Spaß für die ganze Familie mit dem Spielradl in den Seepark der Seestadt Aspern ein. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der MA 13 - Bildung und außerschulische Jugendbetreuung statt.

Info-Tag der Radgruppe Favoriten

Das Ziel des Info-Tages ist, allgemein über das Radfahren im 10. Bezirk und speziell über die Aktivitäten der Radgruppe zu informieren. Es soll auf die Vorteile der sanften Mobilität in der Stadt aufmerksam gemacht sowie Bürgerinnen und Bürger dazu ermutigt werden, diese in ihrem Alltag zu integrieren beziehungsweise in Anspruch zu nehmen.

Jane’s Walk Spezial: Durch Häuser und Gänge

Junge Frau verabschiedet sich zum Spazieren gehen

Im Rahmen der Veranstaltung wird der neue Speedy-Fußwegeplan der Agendagruppe "Zu Fuß mit dem Rad unterwegs" vorgestellt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Durchhäusern im 3. Bezirk. Diese werden im Rahmen des Spaziergangs besichtigt und neue Wege für das Zu-Fuß-Gehen aufgezeigt.


Lime Safe Ride Academy

Die Lime Safe Ride Academy bietet E-Scooter-NutzerInnen und Interessierten einen kleinen Parcours an, auf dem NutzerInnen die Scooter kennenlernen und sich mit den wichtigsten Fahrsicherheits- und Verkehrsregeln vertraut machen können. Dabei werden allen Interessierten Helme zur Verfügung gestellt. Auch auf den Nachhaltigkeitsaspekt der E-Scooter soll eingegangen werden.

Penzinger Bezirksfest 2019

Grätzlfest

Verschiedene Unternehmen der Einkaufsstraßen Hütteldorfer Straße und Linzer Straße stellen mit Verkaufsständen ihre Waren und Dienstleistungen aus. Darüber hinaus gibt es Bühnen-und Kinderprogramm sowie Kulinarik aus dem Bezirk. Der Wien-zu-Fuß-Barfußparcours ist ebenfalls dabei.


Liesing goes Kidical mass

Kinder auf Fahrrädern bei einem Straßenfest

Die Wiener Kinderfreunde machen in der Mobilitätswoche ihren finalen Fahrradausflug zur September - "Kidical Mass" als Abschluss des Projekts "Fahrräder for Future", das diesen Sommer in verschiedenen Parks in Liesing stattgefunden hat. Die Veranstaltung ist für alle radfahrenden Kinder ab 10 Jahren geeignet. Eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten für jedes Kind ist für die Teilnahme erforderlich.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Lenkerbande - Räder für Alle! und der Wiener Gesundheitsförderung statt.


VOR-Einzelfahrt gilt als Tagesticket

Um die eigenen Fahrgewohnheiten zu überdenken, gilt am 22. September 2019 der Vollpreis-Einzelfahrschein für Bus, Bahn und Bim für beliebig viele Fahrten auf allen Öffentlichen Verkehrsmitteln in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland als Tageskarte auf der gewählten Strecke. Mit diesem Schnupperangebot setzt der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) ein Zeichen für umweltfreundliche Mobilität.

Lime Safe Ride Academy

Die Lime Safe Ride Academy bietet E-Scooter-NutzerInnen und Interessierten einen kleinen Parcours an, auf dem NutzerInnen die Scooter kennenlernen und sich mit den wichtigsten Fahrsicherheits- und Verkehrsregeln vertraut machen können. Dabei werden allen Interessierten Helme zur Verfügung gestellt. Auch auf den Nachhaltigkeitsaspekt der E-Scooter soll eingegangen werden.

Radtag für Seniorinnen und Senioren

Polizist gibt einer älteren Radfahrerin Anweisungen

Mit dem Rad im Alltag unterwegs zu sein, hält gesund und macht Spaß. Wichtig ist dabei das richtige Verhalten im Straßenverkehr. Auf dem Programm steht ein kostenloses Radsicherheitstraining, ein E-Bike Test sowie ein Räder-Check für Seniorinnen und Senioren.

Der Radtag wird in Zusammenarbeit mit dem Büro der SeniorInnen-Beauftragten der Stadt Wien, den Wiener Pensionistenklubs und der Bezirksvorstehung Leopoldstadt sowie der Wiener Polizei, der Caritas Wien, den Johannitern, ÖAMTC und Fahrrad Wien veranstaltet.


Tag der Wohnstraße

Kind schlägt ein Rad in einer Wohnstraße

Auf Wohnstraßen darf man es sich bei Kaffee und Kuchen gemütlich machen. Auch Tanzen ist erlaubt. Beim 2. Tag der Wohnstraße wird dieser Freiraum in den Mittelpunkt gestellt. Sie wollen schon heute eine Wohnstraße erobern? Dann holen Sie sich auf "space and place" Ideen und geben Sie bekannt, auf welcher Wohnstraße Sie aktiv sind.

Raus auf die Wohnstraße


e-Truck Day

E-Lkw beim Aufladen bei einer Ladestation

Erste CO2-neutrale Tulpenlieferung von Amsterdam nach Wien! Am Areal des Freudenauer Hafen kann der vollelektrische Lkw besichtig werden. Zusätzlich werden E-Lastenräder von MCS-Bikes und Heavy Pedals für Testfahrten zur Verfügung gestellt. Im Anschluss zeigt der CycleCinemaClub die niederländische Dokumentation "Why we cycle" im Open Air Kino.


Verantwortlich für diese Seite:
wien.at-Redaktion
Kontaktformular