Wiener Vorlesung: Utopie und Literatur. Eine literarische Denkform als Spiegel der Zukunft

Bitte beachten Sie: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Aktuelle Veranstaltungen finden Sie auf der Startseite.

Datum:
19.11.
iCAL Termin speichern (iCAL)
Wochentage:
Di
Uhrzeit:
19 bis 20.30 Uhr
Preis:
Eintritt frei
Kontakt:
E-Mail zur Veranstaltung

Beschreibung

Wendelin Schmidt-Dengler Lecture 2019. Utopien sind Projektionen in die Zukunft, die nicht eindeutig sind. Wie ist das Verhältnis von positiven zu negativen Zukunftsbildern? Und wie reagiert die Gegenwartsliteratur darauf? Vortrag von Wilhelm Voßkamp. Anschließendes Podiumsgespräch mit Wilhelm Voßkamp, Karin Harrasser und Thomas Macho. Mod.: Dorothee Frank. Anmeldung per E-Mail oder telefonisch unter +43 1 712 82 82 erforderlich.

Veranstaltungsort


Rabenhof - Wiener Stadttheater
Rabengasse 3-9
1030 Wien
Erreichbarkeit
Telefon: +43 1 712 82 82
Homepage Veranstaltungsort
E-Mail

VeranstalterIn

MA 7 - Kulturabteilung der Stadt Wien Wiener Vorlesungen
Friedrich-Schmidt-Platz 5
1080 Wien
Erreichbarkeit
Veranstaltungshomepage
Verantwortlich für diese Seite:
Veranstaltungsdatenbank
Kontaktformular