Mythos Beethoven: Kult und Gedenken vom 19. bis ins 21. Jahrhundert

Bitte beachten Sie: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Aktuelle Veranstaltungen finden Sie auf der Startseite.

Datum:
29.10.2020
iCAL Termin speichern (iCAL)
Wochentage:
Do
Uhrzeit:
18 bis 19.30 Uhr
Preis:
6 Euro
Kontakt:
E-Mail zur Veranstaltung

Beschreibung

Ab Herbst 1825 wohnte Beethoven im Schwarzspaniergebäude am Alsergrund, wo er am 26. März 1827 verstarb. Nach seinem Tod entstanden zahlreiche öffentliche Gedächtnisorte und Bilder, die den Komponisten als unbesiegbares Genie zeigen. Leben und Werk Beethovens wurden Gegenstand von Legenden, Fantasien und heroischen Erzählungen. 2020 feiert Wien Ludwig van Beethoven (1770-1827) als musikalischen Jahresregenten.

Veranstaltungsort


VHS Simmering
Gottschalkgasse 10
1110 Wien
Erreichbarkeit
Veranstaltungshomepage
Verantwortlich für diese Seite:
Veranstaltungsdatenbank
Kontaktformular