Mit Baby im Museum: Skandalkunst! Kunst, die provoziert(e)

Bitte beachten Sie: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Aktuelle Veranstaltungen finden Sie auf der Startseite.

Datum:
28.10.
iCAL Termin speichern (iCAL)
Wochentage:
Mi
Uhrzeit:
10.30 bis 11.30 Uhr
Preis:
entnehmen Sie der Veranstaltungshomepage

Beschreibung

Kurzweilige Eltern-Kind-Touren in entspannter Atmosphäre, die ganz auf die Bedürfnisse von Besucher_innen mit Baby abgestimmt sind. Skandale in der Kunst sind keine Erfindung unserer Zeit – sie hatten schon immer Konjunktur. Im Barock war es Franz Xaver Messerschmidt, dessen Wesen und Werk man zutiefst misstraute. Im Biedermeier attackierte Ferdinand Georg Waldmüller die Akademie, später brachen Egon Schiele und Oskar Kokoschka als explosives Duo ein Tabu nach dem anderen. Was macht ein Kunstwerk zur Zielscheibe öffentlicher Aufregung?

Veranstaltungsort


Oberes Belvedere
Prinz-Eugen-Straße 27
1030 Wien
Erreichbarkeit
Telefon: +43 1 795 57-0
Homepage Veranstaltungsort
E-Mail
Veranstaltungshomepage
Verantwortlich für diese Seite:
Veranstaltungsdatenbank
Kontaktformular