Im Fokus: Sekal. Der materielle Poet

Bitte beachten Sie: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Aktuelle Veranstaltungen finden Sie auf der Startseite.

Datum:
15.10.
iCAL Termin speichern (iCAL)
Wochentage:
Do
Uhrzeit:
18 bis 19 Uhr
Preis:
entnehmen Sie der Veranstaltungshomepage

Beschreibung

Seit den 1960er-Jahren experimentiert der Maler und Bildhauer Zbynek Sekal mit einfachen, rohen Materialien. In seinen Schreinen und Materialbildern huldigt er dem Unbearbeiteten als Trger philosophischer Inhalte. Miroslav Halak (kuratorische Assistenz) gibt Einblick in Sekals knstlerische Entwicklung und spricht ber Arbeitsprozesse sowie Strategien des Knstlers, eigene Erlebnisse und politische Geschehnisse in seinen Werken sichtbar zu machen.

Veranstaltungsort


Belvedere 21
Arsenalstraße 1
1030 Wien
Erreichbarkeit
Telefon: +43 1 795 57-707
Homepage Veranstaltungsort
E-Mail
Veranstaltungshomepage
Verantwortlich für diese Seite:
Veranstaltungsdatenbank
Kontaktformular