Elisabeth von Samsonow: Löss. Eine Frau in der Landschaft

Datum:
20.5. bis 4.10.
iCAL Termin speichern (iCAL)
Wochentage:
Mo, Mi, Do, Fr, Sa, So
Uhrzeit:
9 bis 18.30 Uhr
Preis:
entnehmen Sie der Veranstaltungshomepage

Beschreibung

Im "Eiszeitgang" im Hochparterre des NHM Wien. Fünf großformatige Performance-Fotografien stimmen auf die Beziehung zwischen Landschaft und Mensch ein. Eine weibliche Figur durchstreift eine großräumige Lösslandschaft, Symbol für das bedeutende chronologische Archiv der Geologen, Archäologen und Ökologen. Damit wird eine Idee des Seins erfasst, die von Deborah Bird Rose als ecological humanity bezeichnet worden ist. Elisabeth von Samsonow ist Künstlerin und Professorin an der Akademie der bildenden Künste in Wien.

Veranstaltungsort


Naturhistorisches Museum
Burgring 7
1010 Wien
Erreichbarkeit
Telefon: +43 1 521 77-0
Fax: +43 1 521 77-578
Homepage Veranstaltungsort
E-Mail
Veranstaltungshomepage
Verantwortlich für diese Seite:
Veranstaltungsdatenbank
Kontaktformular