Kulinarische Physik: Angriff auf den Salat – das Erwachen des Wissens

Bitte beachten Sie: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Aktuelle Veranstaltungen finden Sie auf der Startseite.

Datum:
8.6.
iCAL Termin speichern (iCAL)
Wochentage:
Mo
Uhrzeit:
19 bis 20.30 Uhr
Preis:
entnehmen Sie der Veranstaltungshomepage
Kontakt:
E-Mail zur Veranstaltung

Beschreibung

Es gibt jede Menge an althergebrachten Tipps der Kochkunst. Doch nur die wenigsten wissen, warum und wieso dieses oder jenes funktioniert. Mit diesem Wissen aus der Chemie und Physik ist es möglich, manche alten Rezepte zu erklären sowie zu verbessern. Versteht man einmal die Grundprinzipien des Kochens, geraten ungeahnte Genüsse des Tafelspitzes in den Bereich des Möglichen. Was macht man mit einer geronnenen Mayonnaise, beziehungsweise warum gerinnt sie überhaupt? In leicht verständlicher Sprache, das heißt ohne Formeln, werden Physik, Chemie und Kochen in spannender Weise dargestellt. Wer ein Rezept lesen kann, kann kochen - wer weiß, was dabei passiert, kann besser kochen! Für einen sicheren Sitzplatz ist eine Reservierung auf der Homepage oder per E-Mail empfohlen.

Veranstaltungsort


Planetarium Wien - Die Wiener Volkshochschulen
Oswald-Thomas-Platz 1
1020 Wien
Erreichbarkeit
Telefon: +43 1 891 741 500 00
Homepage Veranstaltungsort
E-Mail
Veranstaltungshomepage
Verantwortlich für diese Seite:
Veranstaltungsdatenbank
Kontaktformular