Alle Veranstaltungen abgesagt
Um die Verbreitung des Coronavirus (Covid-19) in Österreich einzudämmen, wurden alle Veranstaltungen abgesagt. An keinem Ort sollen sich mehr als fünf Menschen auf einmal treffen. Einzige Ausnahmen sind jene Aktivitäten, die der Bekämpfung des Corona-Virus dienen.
Informationen zum Coronavirus

Wienerliederliches + Doppelliteratur

Bitte beachten Sie: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Aktuelle Veranstaltungen finden Sie auf der Startseite.

Datum:
13.3.
iCAL Termin speichern (iCAL)
Wochentage:
Fr
Uhrzeit:
19.30 Uhr
Preis:
ab 25 Euro

Beschreibung

Die Sängerin Elena Schreiber und der Schauspieler Robert Kolar begaben sich auf eine "künstlerische Expedition" in die Tiefen und Untiefen der Wiener Seele. Zutage förderten sie einige Perlen des alten und neuen Wienerlieds, sowie einige literarisch-humoristische Schmankerln. Mithilfe des Pianisten und Akkordeonisten Andreas Brencic werden sie unter anderem Lieder von Hermann Leopoldi, Alexander Steinbrecher, Ludwig Hirsch, Karl Hodina, Roland Neuwirth und Texte von Friedrich Torberg, Helmut Qualtinger, Anton Krutisch, Trude Marzik und Wolfgang Teuschl dem Publikum zu Gehör bringen.

Veranstaltungsort


L.E.O. - Letztes erfreuliches Operntheater
Ungargasse 18
1030 Wien
Erreichbarkeit
Veranstaltungshomepage
Verantwortlich für diese Seite:
Veranstaltungsdatenbank
Kontaktformular