Sonaten und Scherzos

Bitte beachten Sie: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Aktuelle Veranstaltungen finden Sie auf der Startseite.

Datum:
20.11.2019
iCAL Termin speichern (iCAL)
Wochentage:
Mi
Uhrzeit:
19 bis 21 Uhr
Preis:
Eintritt frei
Kontakt:
E-Mail zur Veranstaltung

Diese Veranstaltung wird als ÖkoEvent ausgerichtet.

Beschreibung

Sonaten und Scherzos: Werke von Johannes Brahms. Der Konzertpianist Philippe Devaux und die Konzertviolinistin Yuliya Lebedenko werden wunderschönen Sonaten und Scherzos von Johannes Brahms, wie zum Beispiel einige Ungarische Tanzen und die berühmte Sonaten Nr. 1 bis 3 für Violine und Klavier interpretieren. Das Talent der zwei KünstlerInnen, mit ihrer Virtuosität kombiniert, verspricht einen absoluten Höhepunkt in der Musikgeschichte des 19. Bezirks.

Veranstaltungsort


Bezirksmuseum Döbling
Döblinger Hauptstraße 96
1190 Wien
Erreichbarkeit
Telefon: +43 1 368 65 46
Homepage Veranstaltungsort
E-Mail

VeranstalterIn

Kunst- und Kulturverein TAKE 5
Kleine Neugasse 15-19/ 2/28
1050 Wien
Erreichbarkeit
Telefon: +43 699 191 363 03
Homepage VeranstalterIn
E-Mail
Veranstaltungshomepage
Verantwortlich für diese Seite:
Veranstaltungsdatenbank
Kontaktformular