Mal was anderes … Auf Augenhöhe mit Rembrandt und Co.

Bitte beachten Sie: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Aktuelle Veranstaltungen finden Sie auf der Startseite.

Datum:
23.11.2019
iCAL Termin speichern (iCAL)
Wochentage:
Sa
Uhrzeit:
10.15 bis 13.15 Uhr
Preis:
40 Euro inklusive Material
Kontakt:
E-Mail zur Veranstaltung

Beschreibung

Mit Stift und Pinsel treten Sie in einen künstlerischen Dialog mit den Kunstwerken des Kunsthistorischen Museums. Einfache Techniken wie Kritzelzeichnung, Kontrastspielereien und Farbsequenzen sind Methoden, mit denen Sie sich den Alten Meistern nähern. Durch die eigene mitschöpfende Tätigkeit erschließen sich Wesen und Geheimnis eines Werkes mit überraschender Tiefe. Es wird vor den Originalen gezeichnet und im Atelier werden jeweils Komposition, Farbigkeit und Hell-Dunkel eingehend untersucht und künstlerisch ausgelotet. Im Anschluss an die gemeinsame Werkanalyse findet eine eigene künstlerische Umsetzung des Themas und individuelle Reflexion auf das Werk in einer frei gewählten künstlerischen Technik statt. Für die Teilnahme sind keine künstlerischen Vorkenntnisse nötig. Anmeldung per E-Mail. Beschränkte Teilnehmerzahl: 12 Personen.

Veranstaltungsort


Kunsthistorisches Museum
Maria-Theresien-Platz 1
1010 Wien
Erreichbarkeit
Telefon: +43 1 525 24-0
Fax: +43 1 525 24-4099
Homepage Veranstaltungsort
E-Mail
Veranstaltungshomepage
Verantwortlich für diese Seite:
Veranstaltungsdatenbank
Kontaktformular