Studieren ohne Diskriminierung: Strategien gegen Rassismen, Sexismen und Ausgrenzung an Kunstunis

Bitte beachten Sie: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Aktuelle Veranstaltungen finden Sie auf der Startseite.

Datum:
10.12.2019
iCAL Termin speichern (iCAL)
Wochentage:
Di
Uhrzeit:
18 bis 20.30 Uhr
Preis:
Eintritt frei
Kontakt:
E-Mail zur Veranstaltung

Beschreibung

Zum Jahrestag der Deklaration der Menschenrechte lädt die mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien zur Diskussionsveranstaltung. Mit Belinda Kazeem-Kaminski, PhD-in-Practice, Akademie der bildenden Künste Wien, Marko Kölbl, mdw, Anna Sporrer, Österreichischer Verwaltungsgerichtshof, Shzr Ee Tan, Royal Holloway University of London, Moderation: Rosa Reitsamer. Begrüßung: Rektorin Ulrike Sych. Anmeldung per E-Mail erbeten.

Veranstaltungsort


Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Anton-von-Webern-Platz 1
1030 Wien
Erreichbarkeit
Telefon: +43 1 711 55
Fax: +43 1 711 551 99
Homepage Veranstaltungsort
Veranstaltungshomepage
Verantwortlich für diese Seite:
Veranstaltungsdatenbank
Kontaktformular