Halva (D, Dänemark, Belgien, Israel)

Bitte beachten Sie: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Aktuelle Veranstaltungen finden Sie auf der Startseite.

Datum:
13.11.2019
iCAL Termin speichern (iCAL)
Wochentage:
Mi
Uhrzeit:
Einlass 18.30 Uhr, Beginn 19.30 Uhr
Preis:
24 Euro

Beschreibung

Halva ist das Ensemble, mit dem der Geiger Nicolaas Cottenie die Verbindungen zwischen traditioneller Klezmer Musik und jenen Kulturen, die die Ashkenazim (die Jiddisch sprechenden Juden in Osteuropa) umgaben, erforscht: griechische, ungarische und sogar auch westeuropäische, klassische Musik. Das Ergebnis ist eine lebendige energiegeladene Musik, die zum Tanzen einlädt, aber auch introspektive Momente in sich trägt. Es ist Musik für Herz und Gehirn, die trotz der Vielfalt an Einflüssen immer noch ganz klar Klezmer ist. Zu hören sind meist Eigenkompositionen in traditionellen Formen.

Veranstaltungsort


Sargfabrik
Goldschlagstraße 169
1140 Wien
Erreichbarkeit
Telefon: +43 1 988 981 11
Fax: +43 1 988 981 14
Homepage Veranstaltungsort
E-Mail

VeranstalterIn

Sargfabrik Verein für integrative Lebensgestaltung
Goldschlagstraße 169
1140 Wien
Erreichbarkeit
Telefon: +43 1 988 981 11
Fax: +43 1 988 981 14
Homepage VeranstalterIn
E-Mail
Veranstaltungshomepage
Verantwortlich für diese Seite:
Veranstaltungsdatenbank
Kontaktformular