Eros und Habsburg - Skandalgeschichten aus dem Kaiserhaus

Bitte beachten Sie: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Aktuelle Veranstaltungen finden Sie auf der Startseite.

Datum:
3.11.2019
iCAL Termin speichern (iCAL)
Wochentage:
So
Uhrzeit:
11.15 Uhr
Preis:
entnehmen Sie der Veranstaltungshomepage
Art der Veranstaltung:
Open-Air

Beschreibung

Spaziergang nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren! Unbekannte und bekannte Skandal- und Liebesgeschichten des Kaiserhauses, erzählt im Bereich der Hofburg und ihrer näheren Umgebung. Einerseits bewunderter und vielbeachteter Mittelpunkt der Gesellschaft, andererseits ohne eigentliche Aufgabe im Leben und ohne Freiheit im goldenen Käfig lebend, waren die Habsburger Männer und Frauen mit ganz normalen Wünschen und Sehnsüchten. Sie durften jedoch fast nie ihrem Herzen folgen, sondern tun, was das Oberhaupt der Familie von ihnen verlangte. Selbst Kaiser und Kaiserin hatten die Hausgesetze zu befolgen. Und nichts geschah bei Hof, das nicht binnen 24 Stunden in ganz Wien bekannt wurde. Treffpunkt: Michaelerplatz Mitte, Ausgrabungen.

Veranstaltungsort


Michaelerplatz
Michaelerplatz R
1010 Wien
Erreichbarkeit

VeranstalterIn

Verein Wiener Spaziergänge
Neubaugasse
1070 Wien
Erreichbarkeit
Telefon: +43 600 661 95 17 oder +43 664 260 43 88
Homepage VeranstalterIn
E-Mail
Veranstaltungshomepage
Verantwortlich für diese Seite:
Veranstaltungsdatenbank
Kontaktformular