Bader, Ärzte, Scharlatane - Auf den Spuren der Heilkunst

Bitte beachten Sie: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Aktuelle Veranstaltungen finden Sie auf der Startseite.

Datum:
4.10. bis 18.10.
iCAL Termin speichern (iCAL)
Wochentage:
Fr
Uhrzeit:
16.30 Uhr
Preis:
entnehmen Sie der Veranstaltungshomepage
Art der Veranstaltung:
Open-Air

Beschreibung

Die Geschichte der Heilkunst ist eine Führung über Gesundheit und Lebensangst, über Krankheit und Hoffnung auf Heilung, über Heiler und Heilmethoden, den Glauben an Gott und die Folgen der Aufklärung, über Volksheilkunde, Scharlatanerie und Schulmedizin. Noch bis ins 19. Jahrhundert waren die Menschen ihren Krankheiten und Verletzungen hilflos ausgeliefert, ebenso hilflos standen die Heiler - ob promoviert oder nicht - am Krankenbett. Das änderte sich erst mit den modernen Errungenschaften Antibiotika, Narkose und Asepsis. Folgen Sie der Autorin auf dem langen Weg dorthin und lernen Sie eine bisher vernachlässigte Seite der Wiener Geschichte kennen!

Veranstaltungsort


Albertinaplatz (jetziger Helmut-Zilk-Platz)
Albertinaplatz 1
1010 Wien
Erreichbarkeit

VeranstalterIn

Verein Wiener Spaziergänge
Neubaugasse
1070 Wien
Erreichbarkeit
Telefon: +43 600 661 95 17 oder +43 664 260 43 88
Homepage VeranstalterIn
E-Mail
Veranstaltungshomepage
Verantwortlich für diese Seite:
Veranstaltungsdatenbank
Kontaktformular