Ansichtssache #17 - Ein Quell in der Wüste

Datum:
2.12.2017 bis 19.3.2018
iCAL Termin speichern (iCAL)
Wochentage:
Di, Mi, Do, Fr, Sa, So, Feiertag
Uhrzeit:
Di-So+Ftg. 10.00-18.00 Uhr, Do 10.00-21.00 Uhr
Preis:
entnehmen Sie der Veranstaltungshomepage

Beschreibung

Die 17. Auflage der Ansichtssachen widmet sich einer „Neuentdeckung“ aus dem weltweit größten Bestand an Werken der Malerfamilie Bassano in der Gemäldegalerie des Kunsthistorischen Museums. Moses schlägt Wasser aus dem Felsen von Jacopo da Ponte, genannt Bassano, wurde aufgrund seiner Einstufung als Werk eines Nachfolgers deponiert und vor Publikum sowie Spezialisten in den letzten 50 Jahren verborgen gehalten. Dank dem Forschungsprojekt über den Bassano-Bestand der Gemäldegalerie konnte das Gemälde als Meisterwerk Jacopos (um 1570-1575) wiedererkannt werden. Öffnungszeiten: Di-So+Ftg. 10.00-18.00 Uhr, Do 10.00-21.00 Uhr.

Veranstaltungsort


Kunsthistorisches Museum
Burgring 5
1010 Wien
Erreichbarkeit
Telefon: +43 1 525 24-0
Fax: +43 1 525 24-4099
Homepage Veranstaltungsort
E-Mail
Veranstaltungshomepage
Verantwortlich für diese Seite:
Veranstaltungsdatenbank
Kontaktformular