Fachtagung zum Thema Dachbegrünung - Rückblick

Deckblatt der Einladung zur Veranstaltung am 17. Oktober 2007; gezeichnete Häuserdächer mit Ansicht von oben und Schriftzug "Grün bedacht"

Die Wiener Umweltschutzabteilung (MA 22) veranstaltete am 17. Oktober 2007 in der Berufsschule für Gartenbau und Floristik eine Fachtagung zum Thema Dachbegrünung. Die Veranstaltung richtete sich an Personen aus der Bauwirtschaft, der Planung, der Verwaltung und der Politik.

Die Wiener Umweltschutzabteilung (MA 22) wollte mit dieser Tagung aufzeigen, dass Gründächer einen Ausgleich zu Versiegelung und Bebauung schaffen können. Sie tragen zur Verbesserung des lokalen Klimas bei und bieten Pflanzen und Kleintieren einen wertvollen Lebensraum.

Referentinnen und Referenten

Referentinnen und Referenten unter anderem vom Verband für Bauwerksbegrünung, der Universität für Bodenkultur, der BUWOG und der Wiener Stadtgärten (MA 42) gaben praktische Hinweise zur Konstruktion und Gestaltung von Gründächern und referierten über finanzielle Anreize. Architektinnen und Architekten sowie Planerinnen und Planer berichteten aus der Praxis.

ein begrüntes Dach ein begrüntes Dach

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Umweltschutzabteilung (Magistratsabteilung 22)
Kontaktformular