Die Beratungsangebote von OekoBusiness Wien

  • ÖkoBonus
    Das Beratungsangebot ÖkoBonus zielt auf Senkung der Betriebskosten und gleichzeitige Entlastung der Umwelt in den Bereichen Abfallvermeidung und Abfallmanagement, Energiesparen und Klimaschutz ab.
    Zielgruppe sind Klein- und Mittelbetriebe bis 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit höherem Energie- und Ressourcenbedarf
  • ÖKOPROFIT
    Das Beratungsangebot ÖKOPROFIT setzt auf Senkung der Betriebskosten durch effizienten Einsatz von Ressourcen und Rohmaterialien, Optimierung von Produktionsabläufen und Vermeidung von Abfällen.
    Zielgruppe sind Mittelbetriebe (durchschnittlich 80 bis 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter), aber auch Großunternehmen.
  • Umweltzeichen
    Das Umweltzeichen Tourismus setzt auf gezieltes und sparsames Einsetzen von Reinigungsmitteln, Vermeidung beziehungsweise Trennung von Abfall sowie Sparen von Heizkosten.
    Zielgruppe sind Hotellerie und Gastgewerbe sowie Großküchen und Kantinen. Ein Instrument für die Umsetzung nachhaltiger Bildungsarbeit ist das Umweltzeichen Schulen und außerschulische Bildungseinrichtungen. Das Umweltzeichen schafft die Voraussetzung für Ressourcenschonung und Reduzierung von Gesundheits- und Umweltgefährdungen im Bereich der Druckerzeugnisse sowie im Bereich Green Meetings.
  • Managementsysteme
    • ISO 14001 ist ein internationales Umweltmanagementsystem, das Umweltschutz systematisch in die Betriebsabläufe einbaut. Zielgruppe sind Unternehmen, die Managementstrukturen aufbauen möchten und bereits ein Qualitäts-managementsystem implementiert haben.
    • ISO 50001 ist ein internationales Energiemanagementsystem, welches Energiemanagement systematisch in die Betriebsabläufe einbaut. Die Betriebe werden beim konkreten Aufbau des Systems unterstützt und erhalten somit ein Instrument, um die Energieverbräuche systematisch zu erfassen und in weiterer Folge zu reduzieren.
    • EMAS ist ein Umwelt-Fullservice-Programm. Es regelt die freiwillige Beteiligung gewerblicher Unternehmen an einem Umweltmanagementsystem und an einer Umweltbetriebsprüfung.
      Zielgruppe sind Betriebe, die Umweltschutz im Management organisatorisch verankern und kontinuierlich Verbesserungen erzielen wollen.
  • Nachhaltige Entwicklung
    Eine nachhaltige Wirtschaftsweise bezieht gleichberechtigt ökonomische, ökologische und soziale Aspekte ein. Das Angebot Nachhaltige Entwicklung unterstützt Unternehmen auf ihrem Weg zu einem nachhaltigen Betrieb. Ziel ist das Auslösen eines nachhaltigen Prozesses im Betrieb und die Erstellung eines Nachhaltigkeitsberichtes.
  • Energieeffizienz
    Energiekosten sind ein entscheidender Kostenfaktor für Unternehmen. Ziel des Beratungsangebots Energieeffizienz ist es, durch Verhaltensänderungen und Prozessoptimierungen eine Senkung des Energieverbrauchs zu erreichen.
  • Green IT
    Das Beratungsangebot ist auf alle Betriebe mit IT-Systemen zugeschnitten. Es bringt eine Senkung der Energiekosten bei einer gleichzeitigen Optimierung der Leistungen der IT-Anlagen. Mit Green IT kann jeder Betrieb, der ein IT-System mit zumindest 30 Benutzerinnen und Benutzern betreibt, wirtschaftlich darstellbare Einsparungen erreichen.
  • Nachhaltige Produkte und Dienstleistungen
    Das Beratungsangebot Nachhaltige Produkte und Dienstleistungen unterstützt Betriebe dabei, bestehende Produkte und Dienstleistungen zu hinterfragen und im Sinne der Nachhaltigkeit weiterzuentwickeln.
  • Umweltmanagementsysteme für Produktionskleinbetriebe
    Das Beratungsangebot Umweltmanagementsysteme für Produktionskleinbetriebe führt auch kleine Produktionsbetriebe zu einem vollwertigen Umweltmanagementsystem nach EMAS oder ISO 14001. Zielgruppe sind Unternehmen mit kleiner/gleich 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
  • Chemikalien Leasing
    Chemikalien Leasing ist ein innovatives Geschäftsmodell, das den Verbrauch von Chemikalien senkt und zugleich den wirtschaftlichen Erfolg von Chemikalienherstellern und -anwendern verbessert. Das Beratungsangebot Chemikalien Leasing unterstützt Unternehmen beim Aufbau dieses innovativen Geschäftsmodels.

Förderrichtlinien OekoBusiness Wien

Förderrichtlinien

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Umweltschutzabteilung (Magistratsabteilung 22)
Kontaktformular