Nachhaltiger Konsum

bewusstkaufen.at
Das Webportal für nachhaltigen Konsum in Österreich wird vom Lebensministerium mit Wirtschaftsministerium und der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit als Partner getragen. Es bietet unter anderem einen Überblick im "Labeldschungel" und einen umfassenden, nach Produktgruppen gegliederten Einkaufsführer.
Der nachhaltige Warenkorb
Dieser Wegweiser des deutschen Rates für nachhaltige Entwicklung nähert sich dem Thema nachhaltiger Konsum über den täglichen Einkauf, die seltenen Einkäufe und die großen Anschaffungen.
Umwelt-Wiki
Von Wikipedia-Gründer Jimmy Wales auf Anregung von Al Gore gegründet, bietet das Portal bereits eine Reihe von Informationen zum Umwelt- und Klimaschutz für VerbraucherInnen. Es soll das umfangreichste deutschsprachige Öko-Lexikon werden und funktioniert nach dem bekannten Wikipedia-Prinzip.
Marktcheck.at
Der "Ratgeber für verantwortungsvollen Einkauf" von Greenpeace konnte sich als eine führende Informationsplattform für KonsumentInnen etablieren und bietet eine Fülle an Orientierungswissen und praktischen Tipps. Eine Produktdatenbank gibt Auskunft über bereits mehr als 3.000 beliebte Lebensmittel, Getränke und Kosmetika.
"die umweltberatung"
bietet unter dem Motto "Vom Wissen zum Handeln" kompakt aufbereitetes Wissen zu allen Themenfeldern des Umweltschutzes.
Topprodukte
ist eine Informationsplattform im Rahmen der Klimaschutzinitiative des Lebensministeriums. Hier finden Sie die energieeffizientesten derzeit am österreichischen Markt erhältlichen Produkte in den Bereichen Beleuchtung, Büro, Haushalt, Heizung/Warmwasser/Klima, Mobilität, Kommunikation und Unterhaltung. Die einzelnen Produkte können auch miteinander verglichen werden.
gruenesgeld.at -
Die unabhängige Informationsplattform für ethisch-ökologische Veranlagung wird von der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik - ÖGUT im Auftrag des Lebensministeriums betrieben. Neben Basisinformationen über "Grünes Geld" findet man hier auch Hilfe, wenn man auf der Suche nach einschlägigen Veranlagungen ist.
BIO AUSTRIA
Die Organisation der österreichischen Biobauern bietet auf ihrer Website in der Rubrik Konsumenten interessante Seiten über Warenkunde zu Bioprodukten an.
Clean Clothes
Die Kampagne für weltweite faire Arbeitsbedingungen im Bekleidungssektor bietet auf ihrer Website neben einem Shopping Guide auch Firmenprofile, die einen Einblick in den Umgang des Unternehmens mit gesellschaftlicher Verantwortung geben.
FAIRTRADE Österreich
Die Homepage des Vereins FAIRTRADE Österreichgibt neben vielen Informationen rund um fairen Handel auch konkrete Auskunft über das gesamte Produktsortiment und Bezugsquellen.
"forum anders reisen"
Der Verein mit Sitz in Deutschland ist ein Zusammenschluss von rund 150 Reiseveranstaltern, die sich dem nachhaltigen Tourismus verpflichtet haben. Die Website bietet Suchmöglichkeiten nach einschlägigen Angeboten entlang unterschiedlichster Kriterien.
Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Umweltschutzabteilung (Magistratsabteilung 22)
Kontaktformular