Kagraner Uferplatz: Alles neu!

An der Uferpromenade der Alten Donau steht der neue Freizeitbereich am Kagraner Uferplatz Badegästen und Sportbegeisterten seit dem Sommer 2012 zur Verfügung.

Kagraner Uferplatz mit Tribüne, Betonstufen und Wiesenterassen. Im Vordergrund Schilf und Wasser, im Hintergrund Bäume.

Rechtzeitig zum Start der Badesaison 2012 wurden die Arbeiten zur Neugestaltung des Kagraner Uferplatzes abgeschlossen. Ein Badesteg, eine Liegewiese sowie Wiesenterrassen bieten Erholungssuchenden Platz. Sportbegeisterte kommen durch die Anbindung an das Radwegnetz, eine Zielanlage und eine Tribüne für Ruderer und Ruderinnen auf ihre Kosten. Die Benützung der Anlage ist kostenlos.


Umsetzung

Die Neugestaltung des Uferplatzes konnte durch die Abteilung Wiener Gewässer (MA 45) in nur fünf Monaten umgesetzt werden. Der Bereich wurde als naturnahe Ökozone für gewässertypische Pflanzen und Tiere angelegt. So konnten ökologisch wertvolle Lebensbereiche erhalten werden. Die gute Wasserqualität der Alten Donau ist mit jener des Mondsees vergleichbar.

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Gewässer (Magistratsabteilung 45)
Kontaktformular