Kirschenhainfest 2018

Am 26. April 2018 findet auf der Donauinsel das diesjährige Kirschenhainfest statt.

Kirschblüten

Das Kirschenhainfest wird von der Bezirksvorstehung Floridsdorf, dem Forstbetrieb der Stadt Wien (MA 49) und der Japanischen Botschaft in Anlehnung an das japanische Kirschblütenfest veranstaltet. Es bietet ein abwechslungsreiches Programm rund um Kirschblüten und die japanische Kultur.

Beim Buffet können japanische und österreichische Köstlichkeiten verkostet werden.


Programm

Unter anderem erwarten die Besucherinnen und Besucher folgende Programmpunkte:

  • Japanische Kampfkunst und Bogenschießen
  • Workshops (zum Beispiel zu Origami und Mangas)
  • Teezeremonie
  • Japanische Musik
  • Kalligrafie
  • Japanische Spiele
  • Haiku-Lesung

Veranstaltungsdetails

  • 17 Jahre Kirschenhain - Kirschenhainfest 2018
  • Termin: 26. April 2018, von 13 bis 17 Uhr
  • Ort: Kirschenhain auf der Donauinsel, circa 1,6 Kilometer nördlich der Nordbrücke (nahe der Jedleseer Brücke)
  • Anreise: circa 35-minütiger Fußweg von der Floridsdorfer Brücke oder Autobus 34A von Floridsdorf bis Haltestelle Jedlesee, Überfuhrstraße, dann circa 10-minütiger Fußweg über die Jedleseer Brücke
    Fahrplanauskunft
  • Der Eintritt ist frei. Bei Schlechtwetter wird das Fest ohne Benachrichtigung abgesagt. Programmänderungen sind möglich.

Kunstraum Kirschenhain

Der Kirschenhain wurde im Frühling 2002 von der japanischen Künstlergruppe "to the woods" in Zusammenarbeit mit der Abteilung Forst- und Landwirtschaftsbetrieb (MA 49) gestaltet. Er ist eine Neuinterpretation des traditionellen japanischen Gartens.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Forst- und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien (Magistratsabteilung 49)
Kontaktformular