Die Wiener Stadtgärten in Zahlen

  • Ungefähr 19 Quadratkilometer sind Parkanlagen (850 Parks und Grünanlagen) der Wiener Stadtgärten. Das heißt rund jeder Zwanzigste Quadratmeter Wiens ist eine städtische Parkanlage (Gesamtfläche Wiens: 414 Quadratkilometer).
  • Rund 100.000 Alleebäume
  • Jährlich rund 2.000 neue Baumpflanzungen
  • Jährliche Auspflanzungen in Parks, Pflanzschalen, Fußgängerzonen und Straßeninseln
    • Rund 1.000.000 Stück Blumenzwiebeln im März und April: hauptsächlich Tulpen und Narzissen aus Holland, welche im Herbst des Vorjahres in den Boden gelegt werden. "Vorsicht hier schlafen Blumenzwiebeln!"
    • Rund 1.200.000 Stück Sommerblumen von Mai bis September aus den Blumengärten Hirschstetten
    • Rund 50.000 Stück (mehrjährige) blühende Stauden aus den Blumengärten Hirschstetten
    • Rund 1.500 Blumenbeete auf rund 45.000 m2 in Parks und im Straßenbegleitgrün
  • Frühjahr und Herbst: Pflanzung von Baum-, Strauch- und Nadelgehölzen, zum Teil aus den Baumschulen der Wiener Stadtgärten
  • November bis Jänner: Weihnachtsdekoration, unter anderem mit beleuchteten Christbäumen und Reisig
  • Rund 1.500 Mal mobiles Grün (winterharte Pflanzen in Kübeln) in allen 23 Bezirken
  • Rund 19.000 Parkbänke
  • 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ganzjährig, bis zu insgesamt 1.500 von April bis Oktober (Gartenarbeiterinnen und Gartenarbeiter, Gärtnerinnen und Gärtner sowie Gartenbau-Ingenieure)
  • 208 Ballspielplätze ("Käfige")
  • Rund 500 Kinderspielplätze
  • Rund 200 Trendsportanlagen für Basketball, Streetball, Volleyball/Beachvolleyball und zum Skaten
  • Sieben Aktiv-Parks
  • Über 100 Hundezonen
  • Statistik: Leistungsbericht 2016 der Wiener Stadtgärten
Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Stadtgärten (Magistratsabteilung 42)
Kontaktformular