Festival der Nationen

Am Sonntag, dem 4. Juni 2017, findet bei freiem Eintritt das "Festival der Nationen" in den Blumengärten Hirschstetten statt.

Folkloretänzerinnen in bunten Kleidern mit Fächern

Auf der Bühne werden Kulturvereine, Chöre, Folkloregruppen sowie Kinder und Jugendliche aus verschiedensten Nationen aller Kontinente auftreten, tanzen, singen, Theater spielen, musizieren und so eine unvergessliche Reise um die Welt an einem Tag ermöglichen. Präsentationen von internationalem Kunsthandwerk sowie hausgemachte Gaumenfreuden aus aller Welt werden zum Selbstkostenpreis angeboten.

Für Kinder stehen zahlreiche Spiele, Wettbewerbe und viele internationale Höhepunkte auf dem Programm. Eine Kung-Fu Vorführung, Lotosblumenfalten, eritreische Kaffeezeremonie, ein Spielebus der Kinderfreunde Donaustadt, Abfallberatung und ein Mülltrennspiel der Abteilung Abfallwirtschaft, Straßenreinigung und Fuhrpark (MA 48), ein Informationsbus der Helfer Wiens, eine Hüpfburg, ein Kletterturm des Alpenvereines, Henna Tattoos und vieles mehr lassen das Festival der Nationen zu einer einmaligen und vielfältigen Veranstaltung für Groß und Klein werden.

Die Besucherinnen und Besucher finden auf den 60.000 Quadratmetern der Blumengärten einen Streichelzoo, das Palmenhaus mit freiem Eintritt, Themengärten zu diversen Bereichen der Gartenkunst und des Naturschutzes und vieles mehr.

Alle Interessierten sind zu dieser Reise um die ganze Welt mit Musik, Tanz, Spiel und Spaß herzlich eingeladen.

Veranstaltungsdetails

Programm im Detail

  • 10.30 Uhr
    Tibet: Eröffnungszeremonie, Folkloretanz
  • 11 Uhr
    Rumänien: Ballett und Tanzstudio Fantasia - "Blumen Feen Ballett"
  • 11.30 Uhr
    Sri Lanka: Kulturprogramm der Freundschaftsgesellschaft Österreich - Sri Lanka
  • 12 Uhr
    Eröffnung: Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy
  • 12.15 Uhr
    Sonderthema Nepal: Botschafter Dr. Erwin Kubesch, anschließend Tänze und Lieder vom Dach der Welt
  • 12.45 Uhr
    Bangladesch: Bangladesch-Österreichische Kulturakademie
  • 13.30 Uhr
    Japan: Eiko Hayashi - japanischer klassischer Tanz des Kabuki-Theaters
  • 14 Uhr
    Indonesien: Tanzprogramm der Österreichischen - Indonesischen Gesellschaft
  • 14.30 Uhr
    Makedonien: Makedonischer Folkloreverein Makedonka
  • 15 Uhr
    Kolumbien: Proartes - Kolumbianische und lateinamerikanische Rhythmen
  • 15.30 Uhr
    Paraguay: Tanzgruppe Jeroky
  • 16 Uhr
    Armenien: Musikalische Grüße aus Armenien
  • 16.30 Uhr
    Taiwan: Löwentanz, Kung-Fu, Frauenchor, Gesang und Musik
  • 17 Uhr
    Tahiti: Tanzgruppe Manutea i te Moana
  • 17.30 Uhr
    Kroatien: Josip und Matko (Dubrovacki Kavaljeri)
  • 18 Uhr
    Uganda: Gesang Jenny Bell – The African Music Diva
Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Stadtgärten (Magistratsabteilung 42)
Kontaktformular