Leopold-Rosenmayr-Park

Geschwungener Weg zwischen Wiese zu Spielplatz, Bäumen, Sitzbank

Lage: 18., Leopold-Rosenmayr-Park
Fahrplanauskunft
Größe: rund 4.300 Quadratmeter

Beschreibung

Der etwas steil angelegte Leopold-Rosenmayr-Park ist auf zwei Wegen erreichbar: einerseits über Stufen, die zum Friedhof Gersthof führen, andererseits durch die Möhnergasse. Benannt ist der Park nach dem Währinger Bezirksrat Leopold Rosenmayr (1900 bis 1981).

In dieser Anlage ist alles im Kleinformat vorhanden, eine Sandkiste ebenso wie eine Rutsche und eine Kletterturm. Auch ein Sportplatz für Ballspiele jeder Art ist vorhanden. Schatten spendende Bäume und eine kleine Wiese bilden ein beschauliches Plätzchen zum Relaxen.

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Stadtgärten (Magistratsabteilung 42)
Kontaktformular