Wiedereröffnung des Rosenbergs im Kurpark Oberlaa

Der 6.200 Quadratmeter große Rosenberg, ein Teilbereich im Kurpark Oberlaa, wurde komplett neu bepflanzt und eine automatische Bewässerung installiert. Seit 4. September 2019 ist die Anlage wieder öffentlich zugänglich.

Hügel mit Rosen

In Anlehnung an die Ursprungsidee kommen wieder vermehrt Rosen zum Einsatz - aber auch in Kombination mit Gräsern, Lavendel und anderen Stauden. Ziel der Neugestaltung ist, zu jeder Jahreszeit einen blühenden Aspekt und attraktive Bereiche zu bieten. Zwiebelpflanzen, wie Tulpen und Narzissen, sollen jedes Jahr schon im Frühjahr erste farbige Akzente schaffen.

Insgesamt wurden circa 2.400 Rosen, 7.400 Stück Gräser beziehungsweise Stauden und circa 20.000 Zwiebelpflanzen neu gepflanzt. Auch die Wege und Stufenanlagen wurden aufwendig saniert.

Vielfältige Rosensorten

Folgende Rosensorten finden Sie am Rosenberg:

  • "Golden Celebration"
  • "Hansestadt Rostock"
  • "Easy going"
  • "The Lady Gardener"
  • "Miss Alice"
  • "Queen of Sweden"
  • "Princess Alexandra of Kent"
  • "Princess Anne"
  • "Roter Drache"
  • "The Dark Lady"
  • "Ascot"
  • "William Shakespeare 2000"

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Stadtgärten (Magistratsabteilung 42)
Kontaktformular