Linsepark

  • Lage: 12., Linsepark
  • Größe: rund 5.574 Quadratmeter
  • Kontakt: +43 1 4000-8042

Die Parkanlage wurde 2001 errichtet und durch EU-Förderungen unterstützt.

Jugendliche beim Skaten auf einer Skateranlage

Sportangebote

Der Linsepark bietet Besucher*innen einen Skatepark sowie Ballspielplätze für Basketball, Volleyball und Streetball, die bis spät in die Nacht hinein beleuchtet und benutzbar sind.

Sportlich Begeisterte finden in der Parkanlage eine Calisthenics-Anlage.


Herkunft des Parknamens

Aufgrund seiner markanten Form wird diese Anlage als Linsepark bezeichnet.

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Wiener Stadtgärten
Kontaktformular