Ernst-Lichtblau-Park

Parkbänke und Sommerblumen im Vordergrund

Beschreibung

Der Ernst-Lichtblau-Park ist ein "Beserlpark" in Margareten. Für die Bewohnerinnen und Bewohner ist der Park nicht nur Kinderspielbereich, sondern auch wichtiger Kommunikationsort und Treffpunkt. Der Park dient auch als erweiterte Schulfreifläche.

Der Park ist nach dem Architekten des Margaretner Julius-Ofner-Hofes und Schüler Otto Wagners, Ernst Lichtblau (1883 bis 1963), benannt.

Hundebesitzerinnen und Hundebesitzer werden gebeten, ihren Hund in die Hundezone des Ernst-Lichtblau-Parks zu führen.

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Stadtgärten (Magistratsabteilung 42)
Kontaktformular