EL-MO Award für E-Müllsammelfahrzeug

Elektrisches Müllsammelfahrzeug

Das vollelektrische Müllsammelfahrzeug der Abteilung Abfallwirtschaft, Straßenreinigung und Fuhrpark (MA 48) ist einer der Gewinner des EL-MO Awards 2021. Mit dem Preis wurden erstmals ambitionierte Projekte im Bereich der E-Mobilität ausgezeichnet. Die Fachjury prämierte das seit 2019 in Betrieb befindliche vollelektrische Müllsammelfahrzeug der 48er, das erste seiner Art in Österreich.

Sowohl der Antrieb als auch der Betrieb des Aufbaus (Müllverdichtung und Behälter-Entleerung) erfolgen elektrisch. Das E-Müllsammelfahrzeug verursacht daher keine Motoren-Emissionen während der Fahrt und beim Betrieb sowie deutlich weniger Lärm. Das Projekt hat nicht nur im Bereich der Müllentsorgung großes Nachahmungspotenzial.

Klimastadtrat Jürgen Czernohorszky:

Die 48er ist in Sachen E-Mobilität Vorreiter. Ich freue mich, dass Wien mit solchen Projekten künftige Herausforderungen selbst in die Hand nimmt und klar aufzeigt, wie es gehen kann, CO2 einzusparen.

Abteilungsleiter Josef Thon:

Die 48er hat hier Pionierarbeit geleistet. Die Erkenntnisse aus dem Projekt sind eine wichtige Grundlage für die Zukunft, in der nicht nur in Wien emissionsfreie kommunale Nutzfahrzeuge benötigt werden.
Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Abfallwirtschaft, Straßenreinigung und Fuhrpark
Kontaktformular