Klimaschutzprogramm der Stadt Wien - KliP Wien

Video: KLIP Jahresbericht 2016

1999 beschloss die Stadt Wien ein ambitioniertes Klimaschutzprogramm (KliP Wien) mit einer Laufzeit bis 2009. Das KliP I war sehr erfolgreich: Die Klimaschutzziele, die bis 2010 erreicht werden sollten, wurden bereits 2006 erreicht. Insgesamt wurde bis Ende 2008 die jährlich emittierte Treibhausgas-Menge schon um 3,1 Millionen Tonnen reduziert.

Am 18. Dezember 2009 hat der Wiener Gemeinderat die Fortschreibung des Wiener Klimaschutzprogramms (KliP II) mit einer Geltungsperiode bis in das Jahr 2020 beschlossen. Die bisherigen Erfahrungen mit der Umsetzung des KliP Wien sowie die Ergebnisse der Evaluierungsberichte sind in das KliP II eingeflossen.

Bisher konnten durch die KliP-Umsetzung die Wiener pro-Kopf-Emissionen schon über 34,8 Prozent gegenüber 1990 gesenkt werden.

Broschüren

Die Kurzfassung von KliP II ist neben deutsch auch in weiteren Sprachen abrufbar:

Cover der Kurzfassung des Klimaschutzprogramms 2010 bis 2020

Die Langfassung ist nur in deutsch erhältlich: 2 MB PDF


Dem Wiener Gemeinderat wird regelmäßig ein Bericht über die Umsetzung des KliP Wien vorgelegt:

Cover des Klimaschutzprogramm Berichts 2015
Verantwortlich für diese Seite:
Andrea S. Fellner (Magistratsdirektion Klimaschutzkoordination)
Kontaktformular