Klimaschutz in Wien

Kontakt zur MD-Klimaschutzkoordination

Grafische Darstellung von Leistungen der BürgerInnen-Kraftwerke

Erfolgsmodell BürgerInnen-Kraftwerke

Seit 2012 hat Wien Energie 25 BürgerInnen-Kraftwerke realisiert, 23 im Solarbereich, zwei mit Windrädern. Über 6.000 Personen haben seither mehr als 27 Millionen Euro investiert. mehr

Baum im Winter

Klimaschutz-Bericht 2015

Der aktuelle Klimaschutz-Bericht 2015 ist online. Wien vermeidet jährlich rund 3,7 Millionen Tonnen CO2 und übererfüllt Ziel für das Jahr 2020 schon jetzt. Der Bericht steht zum Herunterladen bereit. mehr

Broschüre "Klimaschlaue Frühlingsrezepte" in einem Korb mit frischen Gemüse und Kräutern

Klimaschlaue Rezepte

Gesunde Rezepte für die regionale und saisonale Küche hat der Wiener Krankenanstaltenverbund im Rahmen der Initiative "Klimaschutz & Bildung" zusammengestellt. mehr

Mann arbeitet mit dem Energiemanagementsystem am Computer

Modernes Energiemanagement bei städtischen Gebäuden

Die Abteilung Bau- und Gebäudemanagement (MA 34) steuert die Energieversorgung städtischer Gebäude zentral. Das Energiemanagementsystem ist ein wichtiger Beitrag zur Erreichung der Klimaschutzziele. zum Video

Ausschnitt aus dem wien.at-Stadtplan mit innovativen Energieprojekten

Energie im Stadtplan

Der Themenstadtplan "Energie" ermöglicht den Zugang zu energierelevanten Informationen in Wien. Das umfassende Kartenmaterial steht jeder Bürgerin beziehungsweise jedem Bürger kostenlos zur Verfügung. mehr

Fahrradfahrer und Fußgängerinnen in einer verkehrsberuhigten Straße

UHI-Strategieplan

Der "UHI-Strategieplan Wien" der Wiener Umweltschutzabteilung (MA 22) beschreibt detailliert unterschiedliche Möglichkeiten, die städtischen Hitzeinseln abzukühlen. mehr

Sujet der Initiative "Klimaschutz und Bildung": Motto "Mach dich Klimaschlau und die beiden Maskottechen Frau Schlau und Herr Gscheit

"Klimaschlau"-Bericht und -Video

Das Wiener Klimaschutzprogramm (KliP Wien) setzte 2015 in der Initiative "Klimaschutz und Bildung" auf Aufklärung und Vermittlung von Klimawissen. Der Bericht und ein Video zum Abschluss der Kampagne sind nun online. mehr

Photovoltaikanlage auf dem Dach vom Amtshaus Bartensteinblock

Neuer PUMA-Tätigkeitsbericht

Der PUMA-Tätigkeitsbericht 2012 bis 2014 liegt vor. Er zeigt sensationelle Ergebnisse bei der Einsparung von Energie und Kosten im Magistrat der Stadt Wien. mehr

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Andrea S. Fellner (Magistratsdirektion Klimaschutzkoordination)
Kontaktformular