Wien Kanal belegt dritten Platz bei VÖZ-Werbepreis

Bei einem der wichtigsten und begehrtesten Werbepreise Österreichs, dem ADGAR, hat das Sujet "Altöl" für Wien Kanal in der Kategorie Dienstleistungen den dritten Platz belegt.

Ausschlaggebend war laut Jury der Umstand, dass bei der Anzeige "Humor und Information perfekt miteinander harmonieren".

Das von der Werbeagentur UNIQUE kreierte Sujet transportiert - ohne erhobenen Zeigefinger - die Message, Altöl im WÖLI-Kübel zu sammeln und am Mistplatz abzugeben, anstatt es in die Abwasch beziehungsweise Kanalisation zu schütten, wo es Schaden anrichten kann.

Das Plakat ist ein gelungener Beweis dafür, dass Aufklärung und Information nicht belehrend sein müssen und trotzdem funktionieren. Wenn man dafür auch noch ausgezeichnet wird, geht das natürlich runter wie Öl.

Sujet zum Wettbewerb für Printwerbung

Das Sujet der Werbekampagne verbindet Humor und Information.

Wien Kanal auf der Bühne bei der Preisverleihung des ADGAR Werbepreises

Josef Gottschall und Direktor Andreas Ilmer von Wien Kanal (2. und 4. v.l.) nahmen den VÖZ-Werbepreis entgegen.

Verantwortlich für diese Seite:
Wien Kanal (WKN)
Kontaktformular