"Wien am Wasser" - Broschüre mit eindrucksvollen Fotos

  • Titel: Wien am Wasser
  • Umfang: 44 Seiten
  • Publikationsdatum: September 2015
  • Herausgeberin:
    Stadt Wien, Abteilung Wiener Gewässer (MA 45)
  • Fotos: Wiener Wildnis

Das Heft ist derzeit nur als Download verfügbar:

Broschüre herunterladen (4 MB PDF)

Inhalt

  • Waterworld: Das Leben in den Wiener Gewässern
  • Reif für die Insel: Wiener Wildnis auf Entdeckungsreise auf der Donauinsel
  • Grill-Kultur auf der Donauinsel
  • Hochwasserschutz in Wien
  • Zurück zur Natur: Naturnaher Rückbau von Wienfluss, Liesing & Co
  • Alles LIFE: Über das EU-Projekt LIFE+ Alte Donau
  • Porträt und Service-Leistungen der MA 45 - Wiener Gewässer
Cover der Publikation

Das kostenlose Sonderheft "Wien am Wasser" zeigt, was hinter den Kulissen unserer Gewässer getan wird, damit diese auch den zukünftigen Generationen als Natur- und Freizeitoasen erhalten bleiben:

Vom Hochwasserschutz über den "Betrieb" der Donauinsel bis hin zu den Renaturierungen zahlreicher Wienerwaldbäche reicht das Spektrum, das im Sonderheft beleuchtet wird. Denn die gute Wasserqualität, die intakte Tier- und Pflanzenwelt oder das friedliche Miteinander verschiedenster Interessengruppen sind für innerstädtische, stark genutzte Gewässer keineswegs eine Selbstverständlichkeit.

Fotos von "Wiener Wildnis"

Foto eines roten Krebs in einem Bach - halb über, halb unter Wasser

Viel Platz im Heft nehmen dabei die beeindruckenden Aufnahmen des Fotografen-Teams von "Wiener Wildnis" ein.

Ein riesiger Wels am Grunde der Alten Donau, ein furchterregend aussehender Signalkrebs in der Liesing, die bizarre Unterwasserpflanzenwelt in der Alten Donau, Kormorane am Wasserpark - die Fotos zeigen die Gewässer Wiens aus ganz neuen, teils spektakulären Perspektiven.


Wien - wasserreichstes Bundesland Österreichs

Fünf Prozent der Fläche Wiens sind von Gewässern bedeckt. Damit ist die Donaumetropole das wasserreichste Bundesland Österreichs. An und in der Alten Donau, der Neuen Donau oder den Lobau-Gewässern tummeln sich im Sommer nicht nur die Wienerinnen und Wiener, sondern das ganze Jahr über auch zahlreiche teils streng geschützte Tierarten.

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Gewässer (Magistratsabteilung 45)
Kontaktformular