Fachführungen zum Thema Wiener Gewässer

Mann in gelber Jacke inmitten Gruppe von FührungsteilnehmerInnen zeigt in eine Richtung

Die Führungen der Abteilung Wiener Gewässer (MA 45) richten sich an Fachleute, offizielle Vertreterinnen und Vertreter von Institutionen sowie an Schulen. Für diese Gruppen sind die Führungen kostenlos.

Privatpersonen haben gegen einen Unkostenbeitrag die Möglichkeit, an den Führungen teilzunehmen (Preise auf Anfrage).


Themen

Die Inhalte der Führungen richten sich stark nach den Wünschen der teilnehmenden Personen. Die Dauer pro Führung beträgt je nach Thema zwischen 2 und 4 Stunden.

Mögliche Themen sind:

  • Wienfluss
  • Donau-Hochwasserschutz (inklusive Besichtigung der Wehranlagen)
  • Donauinsel
  • Spezialführungen (zum Beispiel Wienerwaldbäche, Teiche auf der Donauinsel et cetera)

Anmeldung

Die Anmeldung zu einer Führung ist bis spätestens 3 Wochen vor dem gewünschten Termin per E-Mail möglich: post@ma45.wien.gv.at

Folgende Angaben werden benötigt:

  • Thema der Führung
  • Institution, Firma, Person
  • Ansprechperson, Erreichbarkeit (Adresse, Telefon, Fax, E-Mail)
  • Personenanzahl
  • Wird eine Dolmetscherin beziehungsweise ein Dolmetscher benötigt? Wenn ja, für welche Sprache?
  • Gewünschter Treffpunkt
  • Wunschtermin und Ausweichtermin

Etwaige Kosten müssen vor der Führung per Erlagschein beglichen werden.

Bei Stornierung bis spätestens eine Woche vor dem Führungstermin wird der Beitrag refundiert.

Bedingungen

Generell richtet sich die Zu- oder Absage von Führungen nach den zeitlichen Möglichkeiten der Führenden. Die MA 45 behält sich vor, Führungen unter Berücksichtigung der personellen Ressourcen generell abzulehnen. Bei bereits bestätigter Anmeldung werden im Falle einer - zum Beispiel krankheitsbedingten - Absage die Kosten rückerstattet.

Dem Führungspersonal ist unbedingt Folge zu leisten, bei einer Zuwiderhandlung kann die Führung ohne die Refundierung von Geld abgebrochen werden.

Sofern ein eigenes Fahrzeug vorhanden und die Befahrung der Donauinsel notwendig ist, wird eine auf den Termin der Führung beschränkte Einfahrtsbewilligung ausgestellt.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Gewässer (Magistratsabteilung 45)
Kontaktformular