Wiener Wasserweg - LIFE+ Alte Donau

Der Wiener Wasserweg lädt ein, die Schönheiten der Alten Donau auf einer Strecke von rund 13 Kilometern zu erkunden. Die dazugehörige App bietet spannende Details zur Geschichte und Entwicklung des Gewässers.

Kleingartensiedlung am Wasser

Beide Streckenteile, sowohl an der Oberen als auch an der Unteren Alte Donau, sind durchgängig auch für Radfahrerinnen und Radfahrer geeignet.

Je nach Tempo dauert die Wanderung circa vier Stunden, mit dem Rad geht es natürlich schneller. Der Rundweg führt vorbei an naturnahen Uferzonen, historischen Kleingartensiedlungen, geschichtsträchtigen Bädern sowie an Gastronomie- und Bootsverleihbetrieben.

Erreichbarkeit

Der Einstieg ist an jeder beliebigen Stelle des Rundweges möglich.

Öffentlich erreicht man den Wasserweg zum Beispiel mit den U-Bahn-Linien U1 (Station Alte Donau), U6 (Station Neue Donau) oder U2 (Station Donaustadtbrücke).
Fahrplan

Virtuelle Stationen und Infotafeln

Entlang der Strecke gibt es 21 virtuelle Stationen, die via App mit mobilen Endgeräten abgerufen werden können, sowie "echte" Infotafeln.

Wasserweg-App

Video: Wiener Wasserweg

Mit der Wasserweg-App bietet die Abteilung Wiener Gewässer (MA 45) ein neues, ergänzendes Service für die Besucherinnen und Besucher der Alten Donau: An 21 Stationen entlang der Oberen und der Unteren Alten Donau erfährt man in Form von Texten, Fotos und Filmen viel Wissenswertes zu Geschichte, Besonderheiten sowie Tier- und Pflanzenwelt der Alten Donau.

Zusätzlich gibt es Informationen über die vielen Maßnahmen, die die Stadt Wien in den letzten Jahren zur Erhaltung und Verbesserung des ökologischen Zustandes der Alten Donau gesetzt hat sowie zum aktuellen EU-Projekt LIFE+ Alte Donau.

Woher zum Beispiel Kaisermühlen seinen Namen hat, was die Unterwasserforscher-Legende Hans Hass mit der Alten Donau zu tun hat oder wann es die ersten Segel-Regatten auf der Alten Donau gab - die Antworten darauf sowie viele Informationen mehr kann man bequem per Smartphone oder Tablet abrufen.

Auch die Standorte der Bäder und Badeplätze, Lokale, Bootsverleih und WC-Anlagen können mit der App schnell gefunden werden. Für Spielbegeisterte gibt es außerdem die Möglichkeit, an einem virtuellen Quiz teilzunehmen.

Detailinformationen sowie Links zur App für Android und iOS:

Wiener Wasserweg App

Neue LIFE-Infotafeln

Ausschnitt aus einem Folder, in dem die Infotalfen durch rote Punkte auf einer Karte der Alten Donau eingezeichnet sind

Der neue Wiener Wasserweg ist Teil des von der EU geförderten Projekts LIFE+ Alte Donau.

Im Rahmen dieses Projekts wurde auch ein neues Leitsystem mit sechs Tafeln an der Alten Donau errichtet.

Auf den neuen Info-Tafeln befinden sich ein großer Plan der Alten Donau, eine Übersicht über die 21 Stationen des Wasserwegs sowie Informationen zum LIFE-Projekt.

Info-Tafeln gibt es auf der Lagerwiese Dragonerhäufel, An der Oberen Alten Donau beim Gasthaus Birner, an der Wagramer Straße auf der Seite Obere Alte Donau, An der Unteren Alten Donau/Ecke Wagramer Straße (Kagraner Uferplatz), beim Gänsehäufel bei der Brücke und Am Seestern.

Logo des Life+ Programms der Europäischen Union: Das Wort "Life" in gelber Schrift, umringt von gelben Sternen

Das Projekt LIFE+ Alte Donau wird aus Mitteln des LIFE+ Programms der Europäischen Union, Themenbereich "Umweltpolitik und Verwaltungspraxis", gefördert.

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Gewässer (Magistratsabteilung 45)
Kontaktformular