Gemeindestraßen in Wien - Verkehrsflächen und Radverkehrsanlagen 2004 bis 2019

Jahr Gemeindestraßen - befestigte, ausgebaute Flächen in m2 Länge der Radverkehrs-anlagen in m
Fahrbahnen Gehsteige und Fahrbahnteiler baulich gestaltete Fußgängerzonen* baulich getrennt ausgebildete Radwege
2004 23.312.628 10.308.119 285.907 245.310 955.190
2005 23.298.399 10.330.776 298.559 268.170 1.011.415
2006 23.326.723 10.359.468 306.758 274.271 1.051.285
2007 23.343.861 10.380.623 308.328 290.775 1.090.230
2008 23.350.182 10.429.264 310.421 303.621 1.134.580
2009 23.352.370 10.495.456 310.098 315.916 1.159.030
2010 23.360.559 10.558.240 308.453 320.189 1.173.950
2011 23.389.199 10.659.901 324.811 350.359 1.204.910
2012 23.405.732 10.702.288 325.834 360.435 1.222.590
2013 23.459.696 10.780.692 337.335 368.912 1.246.470
2014 23.503.558 10.856.122 348.116 376.303 1.270.260
2015 23.549.436 10.934.912 349.873 384.536 1.297.750
2016 23.594.038 11.021.962 352.042 391.671 1.346.260
2017 23.602.193 11.072.580 357.645 396.562 1.378.940
2018 23.633.064 11.146.312 358.365 404.256 1.584.678
2019 23.608.358 11.194.811 360.690 421.647 1.617.479

Quelle: Straßenverwaltung und Straßenbau und Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten.

 *Mit dem Jahr 2018 hat sich die Erhebungsmethode geändert. Das bisher erhobene Radverkehrsnetz umfasste jene Straßen, an welchen sich Anlagen für den Radverkehr (einseitig oder beidseitig) befinden. Diese Erhebungsmethode wurde ab dem Jahr 2018 durch eine zusätzliche Erhebung ergänzt, welche die tatsächlichen  Längen der verschiedenen Anlagearten darstellt, womit auch (unterschiedliche) Anlagen auf beiden Seiten der Straße erfasst werden. 

Anmerkungen

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Wirtschaft, Arbeit und Statistik
Kontaktformular