Leistungsbericht 2020 der Abteilung Schulen (MA 56)

Die Abteilung Stadt Wien - Schulen schafft die Basis für einen bedarfsorientierten, modernen und qualitativ hochwertigen Schulbetrieb an mehr als 390 öffentlichen Pflichtschulen für über 112.000 Schülerinnen und Schüler und rund 14.000 Pädagoginnen und Pädagogen. Auf Landes- und Gemeindeebene ist sie die größter Schulerhalterin Österreichs.

Weiterführende Informationen zum Inhalt: Zur FachabteilungKontaktadressen

Projekt- und Schwerpunktüberblick

Gratis-Ganztagsschule

Das neue Schuljahr startete mit einem bildungspolitischen und verwaltungstechnischen Meilenstein. Ab dem Schuljahr 2020/21 ist der Schulbesuch einer verschränkten Ganztagsschule der Stadt Wien inklusive Mittagessen kostenfrei. Pro Monat ersparen sich Eltern damit rund 180 Euro. Die Zahl der verschränkten Ganztagsschulen wurde zusätzlich um 7 Standorte auf insgesamt 70 aufgestockt. Durch Neubauten, Umbauten und Erweiterungen wird das Angebot jedes Jahr um zusätzliche neue Ganztagsschulen erweitert.

Zubauten, Neubauten, Sanierungen

Die Entwicklungen im Bereich der Pflichtschulen gehen rasch voran und werden durch moderne Neubau-, Erweiterungs- und Sanierungsprojekte zeitgemäß umgesetzt. Damit sichert die Stadt Wien dringend benötigten Schulraum für alle Wiener Pflichtschülerinnen und Pflichtschüler. Mit Beginn des Schuljahres 2020/21 wurden rund 200 neue Bildungsräume an 11 Standorten in ganz Wien geschaffen. Die Stadt Wien setzt auch nach Möglichkeit auf bereits vorhandene Infrastruktur: So konnte zum Beispiel im innerstädtischen Bereich in der Novaragasse im 2. Bezirk durch einen Zubau an der bestehenden Volksschule dringend benötigter Schulraum für zusätzlich rund 250 Schülerinnen und Schüler geschaffen werden.

Bildungscampus Berresgasse

Mit der Eröffnung des neuen Bildungscampus Christine Nöstlinger im September 2020 wurde in Wien bereits der 8. Bildungscampus fertiggestellt. Der neue Bildungscampus im Bereich der Taborstraße 120 umfasst einen 16-gruppigen Kindergarten, eine 22-klassige Ganztagsvolksschule, eine 20-klassige Mittelschule sowie eine Fachmittelschule mit 2 Klassen, Räume für Sonderpädagogik und eine Musikschule. Die Bildungsbereiche sind durch Kreativ-, Therapie- und Sportbereiche ergänzt. Zusätzlich stehen den Kindern viele unterschiedliche Freiflächen zur Verfügung. Abgerundet wird das Angebot durch eine moderne Ausstattung mit interaktiven Tafeln, audiovisuellen Geräten und zeitgemäßen Möbel. Der Standort wurde nach dem Modell "Campus plus" errichtet. Kindergartengruppen und Schulklassen rücken dabei zusammen und nutzen gemeinsam unterschiedliche Räume.

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Wirtschaft, Arbeit und Statistik
Kontaktformular