Leistungsbericht 2017 des Presse- und Informationsdienstes (MA 53)

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie der einheitliche optische und inhaltliche Kommunikationsauftritt der Stadt Wien (Corporate Design und Corporate Communications) sind Aufgabe der MA 53. Zur Umsetzung dieser Aufgaben werden unter anderem zielgruppenspezifische Medien- und Pressearbeit, Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit und Imagewerbung im Inland durchgeführt sowie Kommunikationsschwerpunkte der Stadt koordiniert und umgesetzt.

Weiterführende Informationen zum Inhalt: Zur FachabteilungKontaktadressen

Projekt- und Medienschwerpunktüberblick 2017

Herausgabe eigener Medien

  • Durchführung einer Machbarkeitsstudie für die Entwicklung einer neuen Marke für die Stadt Wien
  • Entwicklung eines Chatbots (WienBot) und Rollout einer eigenständigen, infrastrukturneutralen App zur barrierefreien Nutzung des WienBots inklusive Spracherkennungsfunktion und Implementierung der Wiener Stimme
  • Konzeption und Entwicklung der Microsites "Wien gibt Raum", "Stephansplatz neu", "48er-Malwettbewerb" und "Kurzparkzone Favoriten"; darüber hinaus Konzeption und Relaunch der Microsites "Smart City Wien" und "Wiener Vorlesungen"
  • Überarbeitung und Neugestaltung des Social Media-Monitoring-Tools im Online-Monitor im Pressespiegel des PID
  • Implementierung und Koordination des Relaunchs der wien.at-Startseite sowie des Pressebereichs der Stadtredaktion im Rahmen des neuen Content Management Systems (Liferay)
  • Zusammenlegung der Internetseiten club.wien.at und inwien.at zum "Online-Magazin“ der Wien-Community www.clubwien.at.
  • Überarbeitung und Ergänzung von relevanten Informationen über Wien in den Sprachen Türkisch und Bosnisch/Kroatisch/Serbisch auf www.wien.at.

Projekte 2017

  • Social Media: Weiterentwicklung und Fertigstellung der Social Media-Strategie für die Stadt Wien sowie Überarbeitung der Social Media-Handbücher für MitarbeiterInnen und ÖffentlichkeitsarbeiterInnen der Stadt Wien
  • Konzeption und Durchführung der neuen Veranstaltungsreihe "PID PR-Treff" für die ÖffentlichkeitsarbeiterInnen der Magistratsabteilungen, Bezirke und der Stadt Wien-nahen Betriebe
  • Casting, Workshop und Wahl des Social Media Influencers ("Wiens YoutuberIn") für die Stadt Wien
  • Durchführung der Meinungsumfrage zur Parkraumbewirtschaftung für den 11. und 13. Bezirk
Verantwortlich für diese Seite:
Wirtschaft, Arbeit und Statistik (Magistratsabteilung 23)
Kontaktformular