Leistungsbericht 2021 der Abteilung Brückenbau und Grundbau (MA 29)

Die Abteilung Brückenbau und Grundbau (MA 29) ist im Bereich Brückenbau für die Planung, den Neubau sowie die Verwaltung und Erhaltung von Brücken und Sonderbauwerken zuständig. Der Fachbereich Grundbau führt für unterschiedlichste Bauprojekte der Stadt Wien die Baugrunderkundung durch. Er bietet für diese Projekte eine geologisch/geotechnische Beratung bei Planung und Bauausführung an. Der Fachbereich Grundbau betreut und berät somit Baustellen des städtischen Tiefbaus in Wien. Der Fachbereich Bauwerkssicherheit ist für die Verwaltung, die Prüfung und die Überwachung von städtischen Objekten zuständig. Seit 2020 ist der Fachbereich Sondertransporte in der Abteilung Brückenbau und Grundbau angesiedelt. Bewilligungen von Sondertransporten müssen hier beantragt werden.

Weiterführende Informationen zum Inhalt: Zur FachabteilungKontaktadressen

Projekt- und Schwerpunktüberblick

Brückenbau

  • Variantenuntersuchung für Gesamt-Instandsetzung des Steges an der Ostbahnbrücke
  • Variantenuntersuchung und Planung für die Instandsetzung der Westausfahrt
  • Planung für Gesamt-Instandsetzung der Aspernbrücke
  • Planung für Gesamt-Instandsetzung des Erdberger Steges
  • Planung und Bauvorbereitung für Gesamt-Instandsetzung von Kagraner Brücke und Kagraner Steg
  • Planung und Bauvorbereitung für Gesamt-Instandsetzung der Franzensbrücke
  • Beginn der Hauptbaumaßnahmen an der Heiligenstädter Hangbrücke
  • Beginn der Gesamt-Instandsetzung der Hochstraße Handelskai
  • Errichtung des Steges neben der Heiligenstädter Brücke
  • Gesamt-Instandsetzung am Gaswerksteg inklusive Ersatzneubau eines Tragwerks
  • Gesamt-Instandsetzung Seilsteg
  • Planung für Gesamt-Instandsetzung Stützmauer Weilpark
  • Belagsinstandsetzung Kragtragwerk Hütteldorf und Kragtragwerk Käthe-Dorsch-Gasse

Grundbau

  • Baugrunderkundung und grundbautechnische Beratung für Kindergarten- und Schulprojekte der Stadt Wien
  • Baugrunderkundung für die Bäderoffensive der Stadt Wien
  • Grundbautechnische Beratung in der Planungsphase für die Stadtstraße Aspern und die Heiligenstädter Hangbrücke
  • Grundbautechnische Beratung für den Bau der U2 im Bereich Matzleinsdorfer Platz
  • Grundbautechnische Beratung für den Bau des Wien Museums
  • Grundbautechnische Beratung für den Bau des Hafentors Albern

Bauwerksicherheit

  • Planungsabstimmungen Auskragung Rechte Wienzeile mit Vio Plaza
  • Planungsabstimmungen Steg Loudongasse mit ÖBB
  • Planungsabstimmungen Pottendorfer Steg mit ÖBB
  • Planungsabstimmungen Instandsetzungen der Abteilung Brückenbau und Grundbau
  • Weiterentwicklung des Instandhaltungsprogramms der Abteilung Brückenbau und Grundbau
  • Gewährleistung der Benutzbarkeit und Zuverlässigkeit der Wiener Brücken

Gruppe Sondertransporte

  • Übersiedlung der alten Dame - 80-jährige Platane:
    • Länge 20,5 Meter, Breite 12 Meter, Höhe 20 Meter, Gewicht 85 Tonnen.
    • Herausforderung: Überfahrt der U-Bahn-Eindeckung auf der Landesgerichtsstraße auf eine Länge von circa 800 Meter
  • Einhebung Ersatztragwerk bei der Heiligenstädter Brücke:
    • Länge 71 Meter, Breite 6,5 Meter, Höhe 5,40 Meter, Gewicht: 202 Tonnen.
    • Herausforderung: Positionierung mit Selbstfahrern auf der Bestandsbrücke sowie die Positionierung von 2 Mobilkränen zur Einhebung
  • Wien Museum neues Dach:
    • Mehrere Transporte - Länge von 33 Meter bis zu 47 Meter, Breite von 6,20 Meter bis 6,40 Meter, Höhe bis zu 4,20 Meter, Gewicht: 180 Tonnen.
    • Herausforderung: aufgrund der Breite und Schleppkurven geeignete Transportstrecke zu finden

Highlights des Jahres

  • Einhebung des neuen (Ersatz-)Tragwerkes neben der Heiligenstädter Brücke
  • Tausch der 3 Tragwerke beim Gaswerksteg in nur 3 Wochen
Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Wirtschaft, Arbeit und Statistik
Kontaktformular