Leistungsbericht 2019 der Abteilung Wirtschaft, Arbeit und Statistik (MA 23)

Die Abteilung Wirtschaft, Arbeit und Statistik (MA 23) bündelt die wirtschafts-, arbeitsmarkt- und innovationspolitischen Fragestellungen sowie die Agenden der Statistik, zu denen auch die Erhebungen der Verbraucherpreise und der Beherbergungsstatistik in Wien zählen. Die Abteilung liefert fundierte Daten und Entscheidungsgrundlagen und leistet einen Beitrag zur Entwicklung des Wirtschaftsstandorts Wien.

Weiterführende Informationen zum Inhalt: Zur FachabteilungKontaktadressen

Projekt- und Schwerpunktüberblick 2019

Wirtschafts- und Innovationsstrategie

Die Strategie "WIEN 2030 – Wirtschaft & Innovation" wurde gemeinsam mit Sozialpartnern, Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung entwickelt. Es wurden sechs Spitzenthemen für Wien identifiziert, bei denen Wien bis 2030 zur Weltspitze gehören will und die helfen, die großen Herausforderungen (unter anderem technologischer Wandel, Klimawandel, Urbanisierung, Demografie) zu lösen.

Die Evaluierung der auslaufenden Strategie "Innovatives Wien 2020" kam zu einem positiven Ergebnis. Die vierte Wiener Innovationskonferenz wurde zum Thema Innovationsmanagement abgehalten und die Umsetzung des Arbeitsprogrammes von "Innovatives Wien 2020" wurde 2019 betreut. Die Umsetzung der Strategie wurde mit einer Maßnahme zur Integration von Genderaspekten im Rahmen eines Auftrages unterstützt.

Fachhochschul-Förderung

Die Strategie "Innovatives Wien 2020" ist nach dem Beschluss im Gemeinderat im September 2015 im 3. Jahr der Umsetzung. Das Arbeitsprogramm 2018 sowie ein Bericht zur Umsetzung der Strategie 2017 wurden bei der 4. Wiener Innovationskonferenz der Öffentlichkeit vorgestellt. Informationen zu allen Aktivitäten werden unter www.innovation2020.wien.at veröffentlicht.

Plattformökonomie ("Sharing Economy")

Die zunehmende Bedeutung von kommerziellen digitalen Plattformen war ein Schwerpunktthema. Mit der Expertise der Abteilung wurde vom Abgeordneten zum Wiener Gemeinderat, Peter Florianschütz, eine Stellungnahme im Europäischen Ausschuss der Regionen (AdR) vorgelegt. Diese Stellungnahme wurde vom AdR-Plenum im Dezember einstimmig angenommen. Auf Basis der Stellungnahme bringt sich Wien auch in der europäischen Debatte über die geplante EU-Richtlinie zu Digitalen Diensten (Digital Services Act) ein.

Wirtschaftswissenschaftliche Studien

Zwei Konjunkturberichte (Frühjahr und Herbst) informierten über die Entwicklung der Wiener Wirtschaft. Studien über die wirtschaftlichen Effekte ehrenamtlicher Tätigkeiten sowie des Gender Budgeting der Stadt Wien wurden abgeschlossen.

Die Abteilung hat in Kooperation mit externen Partnern zwei Veranstaltungen organisiert: Zum Thema alternative Wohlstandsmessung und zum 100-jährigen Bestehen der Internationalen Arbeitsorganisation.

Bevölkerungsentwicklung

Die Statistik Wien stellte 2019 umfangreiche Statistik-Dienstleistungen zur Verfügung, darunter die Anfragebeantwortung für Bürgerinnen und Bürger, Medien, Wissenschaft und Verwaltung, vor allem im Bereich der kleinräumigen Analysen der Bevölkerungsentwicklung in Wien.

Statistische Publikationen und Datenkommunikation

Die Landesstatistik Wien publizierte das "Statistische Jahrbuch der Stadt Wien 2019" sowie die Folder "Wien in Zahlen 2019" und "Vienna in Figures 2019". Es wurden zudem zwei Sonderhefte der Reihe "Wien in Zahlen" herausgegeben: "Wien in Europa 2019" anlässlich der Europawahl und "Das Rote Wien in Zahlen. 1919-1934" anlässlich des hundertjährigen Jubiläums der ersten demokratischen Gemeinderatswahl in Wien. Im Wien 1x1-Blog wurden regelmäßig Daten-Geschichten veröffentlicht. Das Angebot an Open Government Data wurde aktualisiert und ausgebaut (unter anderem monatliche Wetterdaten seit 1955). Der Statistik-Workshop "Wien (er)zählt!" für Volksschulkinder wurde konzipiert und in Zweigstellen der Büchereien Wien durchgeführt.

Datenvisualisierung im Internet

Das Projekt ViennaViz, das den Weg in Richtung einer einheitlichen Datenvisualisierung der Stadt Wien ebnen soll, wurde weitergeführt und steht vor der Ausrollung.

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Wirtschaft, Arbeit und Statistik
Kontaktformular