Informationsausstellung zur Nordwestbahnstraße 53-59

Archivmeldung: Bitte beachten Sie, dass diese Inhalte möglicherweise nicht mehr aktuell sind.

  • Ort: 20., Adolf-Gstöttner-Gasse, Schaufenster und Fassaden des Autohauses Stahl
  • Ausstellung:
    • Termin: Donnerstag, 29. Oktober bis Sonntag, 8. November 2020
    • Die Freiluft-Ausstellung kann in diesem Zeitraum vom Gehsteig aus jederzeit besichtigt werden.
  • Dialog-Nachmittage:
    • Donnerstag, 29. Oktober, 16 bis 18 Uhr
    • Dialog-Nachmittag am 3. November 2020 abgesagt: Aufgrund der aktuellen Maßnahmen der Bundesregierung kann der Dialog-Nachmittag am 3. November nicht stattfinden. Als Alternative können Sie Fragen bis 8. November per E-Mail an mitreden@ma21.wien.gv.at schicken. Die Fragen werden an die jeweiligen Expertinnen und Experten zur Beantwortung weitergeleitet.

Auf der Fläche zwischen Heistergasse, Adolf-Gstöttner-Gasse und Nordwestbahnstraße (Autohaus Stahl) ist ein Neubauprojekt geplant.

Im Rahmen einer ersten Informationsveranstaltung im November 2019 gab es die Möglichkeit, sich über Projektidee und Planungsziele zu informieren. Die dort eingebrachten Anregungen bildeten eine der Grundlagen für das weitere städtebauliche Verfahren. Dabei waren Architekturbüros eingeladen, Entwürfe für eine neue Bebauung zu erstellen.

In der Ausstellung werden die Ergebnisse des städtebaulichen Verfahrens präsentiert. Informieren Sie sich über den aktuellen Stand des Vorhabens und die weiteren Schritte. An einem Dialog-Nachmittag gab es die Möglichkeit, mit Vertreterinnen und Vertretern des Bezirks, der Projektwerberin und der Wiener Stadtplanung Gespräche zu führen.

Ihre Ideen und Anregungen für die nächsten Planungsschritte können Sie vor Ort im Bereich der Ausstellung sowie bei dem Dialog-Nachmittag einbringen oder per E-Mail an mitreden@ma21.wien.gv.at schicken.

Hinweis: Die Besucherinnen und Besucher sind damit einverstanden, dass Fotos und Filmaufnahmen, die während der Veranstaltung von ihnen angefertigt werden, für die mediale Nutzung durch die Stadt Wien uneingeschränkt verwendet werden dürfen.

Ausstellungsplakate

Verantwortlich für diese Seite:
Stadtentwicklung Wien
Kontaktformular