Informationsveranstaltung zum Um- und Ausbau des SeniorInnenheims Haus Schönbrunn

Archivmeldung: Bitte beachten Sie, dass diese Inhalte möglicherweise nicht mehr aktuell sind.

  • Termin: Donnerstag, 25. April 2019, von 16 bis 20 Uhr
  • Ort: 12., Schönbrunnerstrasse 295
  • Der Eintritt ist frei.
Luftbild mit Plan des Ausbaus des Pflegewohnhauses Haus Schönbrunn

Am 25. April 2019 findet eine Informationsveranstaltung zum Um- und Ausbau des SeniorInnenheims Haus Schönbrunn statt. PlanerInnen und VertreterInnen der Caritas, des Bezirks und der Abteilung Stadtteilplanung und Flächennutzung (MA 21) präsentieren dort die notwendigen planerischen und baulichen Maßnahmen.

Das Haus Schönbrunn ist Österreichs ältestes noch bestehendes SeniorInnenheim. Es wurde 1907 als "Wiener Frauenheim" eingeweiht. Die Caritas der Erzdiözese Wien bietet in dem Pflegewohnhaus in der Frauenheimgasse seit über 45 Jahren Menschen mit Pflegebedarf ein Zuhause.

Mittlerweile entspricht das 110 Jahre alte Gebäude weder den heutigen Anforderungen an moderne Pflege noch den gesetzlichen Vorschriften. Darum soll es jetzt adaptiert und erweitert werden.

Hinweis

Die Besucherinnen und Besucher sind damit einverstanden, dass Fotos und Filmaufnahmen, die während der Veranstaltung von ihnen angefertigt werden, für die mediale Nutzung durch die Stadt Wien uneingeschränkt verwendet werden dürfen.

Verantwortlich für diese Seite:
Stadtentwicklung Wien
Kontaktformular