Vortrag und Diskussion "Lernen von Fahrradkulturen in Peking und New York"

Fahrer mit Fahrradtransporter in Peking

Die Unterstützung von Lebensentwürfen, die intensive Fahrradnutzung integrieren, kann einen wertvollen Beitrag für lebenswerte und kulturell diverse Stadtlandschaften leisten.

Der Vortrag präsentiert Beispiele aus Peking und New York als kreativen Beitrag zur Weiterentwicklung der Wiener Fahrradkultur. In Peking untersucht "Smarter Than Car" Lebensstile und ökonomische Strategien verbunden mit dem Fahrrad, spezifische Fahrrad-Infrastrukturen und die hohe Diversität der Fahrradnutzung. Ein Blick nach New York zeigt eine stark auf Gemeinwesen aufbauende Fahrradkultur, die in jüngster Vergangenheit von progressiven Strategien der Stadtverwaltung unterstützt wird. Der Vergleich von Fahrradkulturen sowie Gesetzgebungen soll die Diskussion über die Positionierung der Wiener Fahrradkultur ermöglichen.

Der Vortrag wird von Florian Lorenz gehalten. Er ist ökologischer Designer und Forscher im Feld Landschaft, Architektur und Urbanismus. Seit 2010 ist er Mitglied der NGO Smarter Than Car und dort als Leiter der Forschungsaktivitäten zum Thema Fahrradkultur tätig.

Veranstaltungsdetails

Verantwortlich für diese Seite:
Stadtentwicklung Wien
Kontaktformular